Pisten TOUR
Pisten TOUR
Pisten TOUR
Pisten TOUR

Achtung Insel Explorer: Mit dem Allrad übers Hochland & Rundherum

  • Auf der rauen Kjölur Lavapiste vorbei an imposanten Gletschern
  • Entlang der Panorama-Ringstraße zu Islands Naturhighlights
  • Passieren Sie den einsamen Norden mit Akureyri und Myvatn
  • ...& den herrlichen Südosten mit Seyðisfjörður & Jökulsárlón
10 Tage ab 2.989,- € p.P.

Pisten TOUR – Achtung Insel Explorer: Mit dem Allrad übers Hochland rundherum

Stimmen Sie sich ein auf erlebnisreiche Islandtage durch das wilde Hochland und einmal rund um die Insel ein. Einer der vielen Höhepunkte dieser Reise ist die 165km lange Hochlandstraße Kjalvegur. Mit dem Allradfahrzeug durchqueren Sie das rotbraune Kjölur Tal. Ein Abenteuer der besonderen Art: Schotterpisten, Flussquerungen und endlose Weiten. Im Südwesten lockt der Goldene Kreis mit fantastischen Springquellen. Im Norden ziehen Sie die kraftvollen Wasserfälle in ihren Bann. Mit etwas Fantasie werden Ihnen im Osten einige Elfen begegnen. Im Süden passieren Sie die Gletscherlagune Jökulsárlón. 


Top-Highlights im Südwesten: Gulfoss, Thingvellir, Geysir

Noch vor der Hochlandüberquerung werden Sie Zeuge wie die Springquelle Strokkur in den Himmel schießt. Ganz in der Nähe tost der gewaltige Wasserfall Gulfoss. Im Nationalpark Thingvellir präsentiert sich vor einer großartigen Naturkulisse die kulturelle Vergangenheit des Landes.

Abenteuer Hochlandpiste Kjölur…

Nach drei Tagen mit Blick auf den Vulkan Hekla machen Sie sich auf den Weg ins Abenteuer und nehmen die Hochlandpiste Kjölur Richtung Norden. Die Straße zwischen den beiden Gletschern Langjökull und Hofsjökull ist in der Regel von Juni bis August mit einem guten Allradfahrzeug befahrbar. Vorbei an dampfenden Schwefeltöpfen erreichen Sie die Oase Hveravellir. Dort entspannen Sie in türkisblauen Thermalbadebecken.

Akureyri – Nordislands Hauptstadt mit Herz

In Akureyri angekommen, tauchen Sie in das vielfältige Kulturangebot von Islands Hauptstadt des Nordens ein. Vor den Toren der Stadt erwartet Sie ein intensives Kontrastprogramm. Was im Süden der „Goldene Zirkel“ ist, nennt sich im Norden „Diamantener Kreis“. Rund um den mystischen See Myvatn gibt es zahlreiche Natursehenswürdigkeiten. Angefangen mit den tosenden Wasserfällen Goðafoss und Dettifoss.

Weit im Osten: Fischerort Seyðisfjörður

Der verschlafene Fischerort Seyðisfjörður am gleichnamigen Fjord ist Ausgangspunkt abenteuerlicher Vogelbeobachtungs-Möglichkeiten. Faszinierende Wanderungen in fast menschenleerer Natur laden zum aktiv sein ein. Auf Ihren Fahrten über den Süden sollten Sie den Besuch des Nationalparks Skaftafell nicht verpassen. Bei der Gletscherlagune Jökulsárlón sehen Sie Eisberge in Richtung Meer treiben. Vor dem Örtchen Vík ragen die beeindruckenden Felsen von Dyrhólaey aus dem Meer. Kurz vor der Reykjavik Region passieren Sie Islands höchsten Wasserfall Skógarfoss.

Zurück im Süden bei der Blauen Lagune

Zum Abschluss sind Sie im Hotel Northernlight untergebracht. Genießen Sie dort ein leckeres Abendessen. Zuvor lockt gleich nebenan der Besuch der Blauen Lagune. Gerne organisieren wir Ihnen noch weitere Übernachtungen der urbanen oder ländlichen Art für Ihre Islandreise.


Zahlen & Fakten zur Pisten TOUR

- Gesamtdistanz: 1.586 Kilometer
- 9 Übernachtungen in 5 Hotels
- Durchschnittliche Etappenlänge: 264 Kilometer – 3,5 Stunden


Bitte beachten Sie, dass auf dieser Rundreise längere Fahrtage eingeplant sind. Dadurch erhalten Sie die schönsten Island Eindrücke. Fragen Sie bei uns nach sollten Sie unsicher sein. Wir planen Ihnen auf Wunsch weitere Zwischenübernachtungen ein.

* Die oben beschriebene Reise ist eine Beispielreise. Eventuelle Anpassungen nach Ihrer Anfrage werden textlich nicht berücksichtigt.