Skigebiet Geilo TIPP
Skigebiet Geilo TIPP
Skigebiet Geilo TIPP
Skigebiet Geilo TIPP

Skigebiet Geilo - Mit der Bergenbahn in das Skigebiet Geilo

245 Kilometer von Oslo entfernt liegt das Skigebiet Geilo. Das Skigebiet in Geilo lädt mit gespurten Loipen- und alpinen Pistenkilometer zu jeglichen Wintersport-Aktivitäten ein. Das Skigebiet ist ein Zusammenschluss aus vielen kleineren Skizentren und das älteste Skigebiet in Norwegen. Die beiden Bergseiten sind mit ständig fahrenden Skibussen miteinander verbunden, so dass die Pisten- und Loipenvielfalt komplett ausgenutzt werden kann.

Das hochmoderne Skigebiet besteht aus über 40 verschiedenen Abfahrten, welche vom Anfänger bis zum Profi jeden glücklich machen. Dabei bietet das Gebiet ein großes Angebot an unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Sowohl für Anfänger, als auch für Profi-Skifahrer ist das Skigebiet ein wahrer Traum. Mehr als 1/3 der Pisten sind für Anfänger gedacht, die das Skifahren erlernen möchten. Auch einige mittelschwere Pisten laden dazu ein, das Gelernte anzuwenden. Für die Profis unter den Skifahrern gibt es auch einige schwarze Pisten, die das Adrenalin rauschen lassen.  Der Geschwindigkeitsrausch und der Adrenalinkick auf den Pisten mit Bergpanorama des Hardangervidda sind eine atemberaubende Erfahrung.  Die längste Abfahrt im Skigebiet ist zwei Kilometer lang.

Die leichteren Pisten sind vor allem am Skizentrum Geilolia zu finden. Hier gibt es auch die größte Skischule. Im gesamten Skigebiet von Geilo können sich Kinder gratis Helme ausleihen. Die Sicherheit der Skifahrer wird in Geilo besonders groß geschrieben. Die blauen und roten Pisten befinden sich eher auf der anderen Bergseite am Skizentrum Slaatta.   

Aber auch Langlaufliebhaber kommen in dem Gebiet voll auf Ihre Kosten. Langlauf ist in Norwegen eine jahrhundertalte Tradition. Die Loipen sind sehr gut präpariert und ausgeschildert. Von den insgesamt 220 Loipenkilometern, sind fünf Kilometer unter Flutlicht. Überall im Gebiet gibt es Broschüren, die den Verlauf und die jeweilige Länge der Loipen aufzeigen. Einige Hütten auf dem Weg bieten sich wunderbar als Verschnaufpause an.

Selbstverständlich kommen auch Snowboarder in Geilo auf ihre Kosten. Einige Pisten und drei große Snowparks mit Halfpipes lassen das Herz eines Snowboarders höher schlagen und das Adrenalin in den Adern pulsieren.


Übersicht mit Zahlen & Fakten

•    Anzahl der Lifte: 20
•    Pistenlänge insgesamt: 34 km
•    Anzahl der Pisten: 40
•    Grüne Pisten (für Anfänger zum Üben): 10
•    Blaue (Anfängerpiste): 10
•    Rote (Mittelschwere Piste: 15
•    Schwarze (Sehr schwere Piste): 5
•    Beleuchtete Abfahrtspisten: 6 km
•    Loipenkilometer für Langlauf: 220 km
•    Wald- und Hochgebirgsloipen: ja
•    Beleuchtete Loipen: 5 km


Kosten für den Skipass

•    Erwachsene: ca. 50,-€
•    Jugendliche (7-15 J.) und Senioren (62+ J.): 40,-€ p.P.
•    Kinder bis 6 Jahre: kostenlos