PKW Rundreise, Sommer 2013

Lieber Herr Hummel;

die Reise war perfekt vorbereitet. Wir haben uns sehr gut erholt. Auch wenn manches etwas aufregend war, weil wir das erste Mal in Norwegen waren, haben wir uns doch sehr gut erholt. Tief beeindruckt von der Natur und große Lust auf mehr.

Die Karte, das Buch und ihre Hinweise waren sehr hilfreich. Gerne hätte ich mir eine Übernachtung mehr im Walaker-Hotel gewünscht. Dieses Hotel hat mir am besten gefallen. Die Halbpension hat sich sehr gelohnt, das Essen war überall ganz hervorragend.

Sorry, bin gerade auf den Senden Button gekommen.

Das Problem mit der Stornierung in Oslo hat sich wohl nur alles als ein organisatorisches Problem des Hotels erwiesen und war auch kein wirkliches Problem für uns. Die Rückfahrt mit der Fähre hat problemlos geklappt und war auch sehr beeindruckend, wie auch die Hinfahrt.

Ich wüsste nichts was man anders hätte besser machen können.

Mit freundlichen Grüßen

Herrn und Frau Geiger-Reinhardt

Bergen & Fjorde Tour, Sommer 2018

Hallo liebes Hummel Reiseteam,

heute möchte ich endlich eine Rückmeldung zu unserer Norwegenreise geben.

Es war eine tolle Reise und wir wären gern noch einige Tage länger geblieben :)

Für uns persönlich war der Aufenthalt am Rande des Jotunheimer Nationalpark (Fam. Hindseter) ein Highlight. Die Natur, die Ruhe, die Menschen, es war einfach toll. In Flam hat es uns nicht so gut gefallen, zu viele Touristen, jeden Tag große Schiffe .. aber wir haben auch dort eine schöne Wandertour gemacht. Unsere dritte Station war auch toll - das Hotel Wallaker. Das Essen war vorzüglich, die Gegend auch recht ruhig. Unsere vierte Station in der Nähe von Bergen war für zwei Tage in Ordnung. Das Hotel war sehr schön, das Essen dort sehr gut. Wir haben den Spa Bereich ausgenutzt und uns zwei recht ruhige Tage gegönnt.

Die Routen, die wir mit dem Auto gefahren sind, waren toll. Vor allem als wir von Flam in den Jotunheimer Nationalpark gefahren sind, haben wir ständig anhalten "müssen" und ein paar Schritte laufen, um die Natur zu geniesen.

Alles rund um die Reise hat super geklappt, die Zugfahrten, die Flüge, das Mietauto, die Hotel - vielen Dank dafür.

Wir möchten unbedingt wieder nach Norwegen reisen. Für unsere zweite Reise sind unsere Vorstellungen jetzt etwas definierter :) Ganz speziell möchten wir die Nationalparks Hardanger Vidda, Rondane, Jotunheimer etwas genauer erkunden, uns etwas mehr Zeit dafür nehmen.

Gern würden wir wieder mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um unsere Reise genauer zu planen bzw. wir freuen uns über Ihre Tipps zu den Hotels (kleinere Hotels, viel Natur und gutes Essen .. wie Hindseter) und den Reiserouten.

Vielen lieben Dank Ihnen nochmals für die kurzfristige Planung unserer Reise

liebe Grüße

PKW Rundreise, Sommer 2017

Liebes Hummel-Team,

unsere Norwegen-Reise war fantastisch. Die "Bergen&Fjord Tour" mit der Tour "'Wanderlust pur" passten perfekt zusammen. Es war alles super organisiert, nirgendwo auf unseren Stationen gab es Probleme. Das Hotel Solstrand und unser Zimmer sehr schön in der Lage. Das Hotel Utne historisch klein und sehr fein. In Flam haben uns dann die Touristenströme und Kreuzfahrtschiffe überrascht, der Ort aber ist sehr schön gelegen. Und unsere Woche in Hindseter im Nationalpark Jotunheimen war sehr wanderreich. Die norwegische Küche ist absolut zu empfehlen - ein Genusserlebnis - es gab viel Fisch, Lamm und Rentier. Fazit: Die Reise war jeden Cent werden. Vielen Dank dafür. Wir werden gerne wieder über Hummel buchen. Viele Grüße Bianca und Dirk

PKW Rundreise, Sommer 2017

Sehr geehrtes Team von Hummelreisen,

Zunächst einmal Vielen Dank für die gut organisierte Reise durch Norwegen. Alles hat prima geklappt. Wir hatten Glück mit dem Wetter und konnten alle geplanten Wanderungen durchführen.

Was uns als Norwegen Beginners   etwas überrascht hat, waren die zum Teil sehr kleinen Zimmer in den älteren Hotels, vor allem im Hindseter und im Fjordhotel Saga. Im Fjordhotel Saga gab es auch die einzige relevante Kritik, da man uns primär ein Zimmer anbot, an dessen Aussenseite mit Fenster ein Durchgang für Abfall und Wäsche lag. Da wir dort 3 Nächte waren, hat uns das nicht gefallen und enttäuscht. Wir konnten das Zimmer aber wechseln. Vom Sagahotel haben wir noch eine Tour zur Atlantik Strasse gemacht. Sehr zu empfehlen.  Das Utne Hotel war top, auch weil wir die Queen Suite mit Balkon hatten. Das Hotel in Stavanger war prima gelegen, es sollte aber erwähnt werden, dass man im Parkhaus um die Ecke parken muss. Ansonsten war der Straßenlärm von außen etwas störend. Vielleicht finden Sie für ruhigere Gäste in Zukunft noch eine weitere Alternative in Stavanger. Aufgrund einer Tunnelsperrung haben wir uns auf dem Weg von Utne nach Stavanger übrigens glücklicherweise verfahren und haben noch die Bergregion des Jostedalsbreen kennen gelernt. Ein ungeplantes Highlight. Die Gastfreundlichkeit des Personals in den Hotels war ebenso wie das Essen und Trinken sehr gut. Die Mietwagen Übernahme bei der Anreise dauerte aufgrund starken Andrangs etwas lange (1h Wartezeit), dafür war die Abgabe sehr zügig (10 min). Zusammengefasst hatten wir einen sehr interessanten und erholsamen Aufenthalt in Norwegen. Ein paar Tipps für zukünftige Kunden von Ihnen: ein Tempo von 80 km/h bedeutet gemächliches Reisen, schnell geht nicht auch wegen der Fähren. Die Straßen sind schmaler als in Deutschland, Camper und Cadillacs haben es schwer. Ein langer dünner faltbarer PVC oä Regenmantel und ein Schirm sind sinnvolle Reiseutensilien und eine Fahrrad Tour mit Zeltübernachtungen ist keine gute Idee für Norwegen.

VG Rolf Grote, Wolfsburg

PKW Rundreise, Sommer 2017

Hej liebes Hummel Reiseideen Team,

wie versprochen mein kleiner Bericht über unsere Reise.

Das Gepäck mussten wir in Oslo holen und neu "einchecken".  War knapp aber es hat gereicht.

Alle Hotels waren super und es hat alles hervorragend geklappt.

Die "Hotelparkplätze" in Bergen waren leider alle vergeben. :-(. Naja, kann man nix machen.

Ich möchte mich recht herzlich bei Ihnen für die sehr gute Beratung und Betreuung, auch im Namen von Frau Seckinger, bedanken.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Skandinavien Urlaub

 Kerstin Klein

PKW Rundreise, Sommer 2017

Hallo,

hier ein kurzes Feedback :)

Die Organisation hat super geklappt, vielen Dank dafür!

Uns hat das Reisen durch die Hotels super viel Spass gemacht, ich persönlich würde im nachhinein mehr Zeit an den Fjorden einplanen,

7 Tage in Dombas waren uns dann etwas zu viel, da reichen auch 3-4.

Ansonsten waren wir sehr zufrieden mit den Zielen und den Möglichkeiten in deren Umgebung.

Ggf. wäre ein Hinweis auf die Preise in Norwegen nicht schlecht bzw. das man Abendessen in den Hotels (wo möglich) mitbuchen sollte.

Viele Grüße

Christian Weckler

PKW Rundreise, Sommer 2016

Sehr geehrte Frau Walter,

 unsere Norwegenreise hat uns sehr gut gefallen, einfach ein tolles Land!

Von der Organisation her hat alles bestens geklappt (Mietwagen, Hotel, Zugfahrt). Danke auch noch mal für die Bereitstellung der ganzen Information (Karten, Ausflugtips etc.)

 Da wir jedoch kein Bargeld hatten, konnten wir keine Fahrkarte für den Bus in Bergen lösen (Zahlung mit Kreditkarte ist im Bus nicht möglich) um von der EuropCar Rückgabestelle an den Busbahnhof zu gelangen. Bei EuropeCar hat man uns jedoch den Weg zur nächsten Strassenbahn Haltestelle geschildert, die sich in unmittelbarer Umgebung befindet (Die Strasse zur Esso Tankstelle hoch laufen und dann nach rechts abbiegen). Man läuft direkt darauf zu, etwa 7 Min. Das könnte man evtl. als Information aufnehmen, wenn man das Auto direkt in Bergen abgibt.

 Als Resümee für uns würden wir die Reise zukünftig genau andersherum planen. Also erst der Städtetrip nach Oslo und dann Norwegen mit dem Auto erkunden.

Das Spahotel Solstrand und das Utne Hotel haben uns sehr gut gefallen. Das Essen war hervorragend. Auch das Fjordhotel in Flam war in Ordnung. Hier merkt man jedoch gleich, wie "touristisch" alles ausgelegt ist und wenn die Kreuzfahrtschiffe da sind, ist richtig was los. Da waren die beiden anderen Hotels doch ein bisschen Abseits und das hat uns sehr gut gefallen.

 Ein letzter Punkt den ich habe ist noch die Zugfahrt. Hat alles super geklappt mit den Tickets und der Reservierung der Sitze. Die war auch wirklich nötig, denn der Zug war richtig voll. Danke! Im nach hinein wären wir persönlich gerne etwas früher gefahren. So konnten wir zwar ganz in Ruhe und ohne Stress von Flam nach Bergen fahren, kamen dann sehr spät in Oslo an und wollten nur noch schlafen gehen. 

 Besten Dank noch einmal für Ihre Arbeit. Die Bergen & Fjorde Tour hat uns sehr gut gefallen und wir würden Sie jedem weiter empfehlen.

 Viele Grüsse

Martina & Marc Österle

PKW Rundreise, Sommer 2016



Sehr geehrter Herr Hummel, liebes Hummel Team,

hier eine kleine Rückmeldung zur Norwegenreise:
Es war unsere erste Reise nach Norwegen und einer der schönsten Reisen überhaupt.
Von der Planung bis zur Ausführung gab es keine Pannen oder Verzögerung.
Unser Flug von Düsseldorf – Amsterdam – Bergen und zurück verlief ohne Komplikationen.
Die Auto Übernahme / Rückgabe am Flughafen Bergen verlief auch unkompliziert und ohne Wartezeit.
Aber dann kam es Schlag auf Schlag.

Erster Tag:
Anreise und erste Übernachtung im Stadthotel Augustin
Hotel war ok. und optimal gelegen
Von hier aus konnten wir die ersten Eindrücke und den Flair von Bergen aufnehmen
Lecker Fisch essen, flanieren und sich wohl fühlen

Zweiter Tag:
Autofahrt von Bergen nach Flan
Die Fahrt war sehr Eindrucksvoll
Wasser, Wasserfälle, Flüsse, Lachsfischer, Berge und tolle Eindrücke
Am frühen Nachmittag einchecken im Fjordhotell Brygga in Flam
Gute Empfehlung
Zimmer gut, Service und das Abendessen (drei gang Menü)war auch gut
Am späten Nachmittag sind wir mit dem Schiff von Flam nach Gutvangen durch den Naeroforden geschippert
Sehr eindrucksvoll und beruhigend, super
Danach relaxen und die Seele baumeln lassen
Einfach schön


Dritter Tag:
Haben wir einen Ausflug mit der Flambahn nach Myrdal unternommen
Mit kurzer Wanderung auf den Höhen um Myrdal
Sehr zu empfehlen da eine atemberaubende Landschaft auf einen wartet

Vierter Tag:
Abreise von Flam in Richtung Forjdhotel Udne
Auch hier wurden wir von einer faszinierenden Landschaft begleitet
Wir waren so fasziniert das wir uns in einem der Tunnel Kreisverkehre verfahren haben
Im Nachhinein gut so
        Dadurch sind wir immer weiter Bergaufwärts gefahren und fanden uns in der Hochebene von Hardangervidda wieder
        Mit einem tollen Blick auf den Eidfjord Gletscher
        Dann hieß es einfach aussteigen, wandern und genießen
Nachdem wir den richtigen Weg gefunden haben sind wir von Kinsarvik mit der Fähre nach Utne gefahren
In unmittelbare Nähe des Fähranlegers lag das alt historische Fojordhotel Utne.
Alt, historisch aber mit Charme und gutem Service
Auch hier drei Gang Menü und super Service

Fünfter Tag:
Leider verregnet
Aber kein Problem. Hier haben wir die Zeit mit einem Abstecher nach Jondal genutzt
Leider Regen und Nebel so das uns der Blick auf den Gletscher verwehrt blieb

Sechster Tag:
Abreise von Utne und Weiterfahrt nach Osoyro ins SPA Hotel Solstrand
Von Utne mit der Fähre nach Kvanndal und weiter am Hardangerfjord vorbei
Über Norheimsund, Strandebarm, Eikelandsosen und Fusa.
Ab hier mit der Fähre über den Fusafjord in Richtung Solstrand Hotel
Die Ankunft in Osoyro  im Solstrand Hotel war beeindruckend
Das Hotel in Gelb – Weiß gehalten mit Flair und Charakter
Super Zimmer mit Blick über den Bjornafjord auf den Jondal Gletscher
Zum Abspann und Erholung war dieses Hotel einfach super
Komfort, Service, Essen einfach alles erste Sahne
Hier können wir nur jedem empfehlen die ein oder andere Nacht in diesem Hotel zu verbringen

Siebter bis neunter Tag:
Relaxen, Seele baumeln lassen Natur und das wunderschöne grün des gro0en Parks genießen

Neunter Tag:
Leider abreisen
Übergabe des Mietwagens am Flughafen
Einchecken und von Bergen – Amsterdam – Düsseldorf fliegen alles ohne Probleme

Fazit:
Von der Planung bis zur Durchführung gab es keine Panne
Von der Ruhe und der Disziplin der Norweger waren wir total Begeistert
Es gab kein Drängler. Alle surften mit angenehmer Geschwindigkeit über die Straßen
Die Reise hat uns so gut gefallen so dass wir mit Sicherheit demnächst eine längere Reise planen werden
Nochmals eine besonderen Dank an alle Hummel Mitarbeiter für ihr besonderes Engagement.


Soweit unsere Eindrücke. Es war insgesamt eine sehr schöne, lohnenswerte Reise, die wir sicher lange in Erinnerung behalten.

Mit freundlichen Grüßen

PKW Rundreise, Sommer 2016

Sehr geehrter Herr Hummel,

hier eine kleine Rückmeldung zur Norwegenreise:

Es war insgesamt eine sehr sehenswerte Route mit ansprechenden Hotels. Alle Buchungen haben funktioniert, der Ablauf war nahezu reibungsfrei.
Wir konnten in kurzer Zeit einen "Eindruck" von Norwegen und verschiedenen beeindruckenden Landschaften gewinnen.

Natürlich gab es bei dieser sehr schönen Reise auch einige kleinere Reibungsstellen und auch besondere Highlights:

Autovermietung Europcar am Flughafen Oslo:
Wir haben nach unserem Flug 50! Minuten in der Geschäftsstelle der Autovermietung im Keller des Flughafens zusammen mit anderen Kunden samt Gepäck warten müssen, bis die zuständige Mitarbeiterin Zeit für uns hatte. Diese entschuldigte sich sehr freundlich , sie wäre alleine. Alle anderen Vermietungsfirmen waren mit ca. vier Mitarbeitern jeweils besetzt.
Außerdem wäre es für Norwegenneulinge wie uns im Vorfeld hilfreich, wenn Sie deutlicher darauf hinweisen würden, dass die Autovermietung autopass direkt vor Ort beantragt. Wir haben einige Zeit unserer Reisevorbereitung zu Hause vergeblich damit verbracht, eine Anmeldung online zu versuchen.

In allen Hotels wurden wir sehr freundlich empfangen, hier lief alles zu unserer vollsten Zufriedenheit ab.
Am besten hat unseren Kindern das Berghotel Brekeseter gefallen. Am liebsten hätten sie in einer der Hütten übernachtet, die dort angeboten werden. Ob es diese Möglichkeit gegeben hätte?
Im Hotel Victoria und besonders im Sagahotel Oslo hatten wir einige Mühe, unser Auto zu parken, da die Hotels keine eigenen Parkplätze anbieten und der Parkraum knapp ist.
Die Reservierung für das Abendessen im Hotel Victoria war dem zugeordneten Restaurant unbekannt, wurde aber vor Ort schnell gelöst.

In Flam wollten wir mit der von Ihnen empfohlenen Flam-Bahn fahren. Am Schalter wurde uns gesagt, dass leider alle Fahrten (bis auf die Abendfahrt) von Kreuzfahrtschiffen ausgebucht sind. Auch andere Akttraktionen waren ausgebucht. Als wir später - etwas enttäuscht - nach Alternativen suchten, erfuhren wir von freigewordenen Plätzen, da ganze Gruppen abgesagt hatten, bedingt durch die Sperrung der E (4,6,16?) zwischen Flam und Voss wegen Steinschlag, so dass es mit der Flambahn doch noch klappte. Wäre es vielleicht sinnvoll, darauf hinzuweisen, dass man hier gegebenenfalls vorbuchen muss?
Der ungeplante Umweg von zusätzlich 5h von Flam nach Osoyro (wir waren auf der Strecke insgesamt 8h unterwegs), war besonders für unsere Kinder, die sich auf eine kürzere Autofahrt gefreut hatten, sehr anstrengend. Vielleicht könnte man darauf hinweisen, dass  - wie wir erfuhren -  so etwa gerade im Sommer durchaus häufiger passiert?

Gerade nach den sehr langen Autofahrten (8h von Flam nach Osoyro, 10h von Osoyro nach Kragerö) waren wir erschöpft und brauchten fast einen ganzen Tag, um uns wieder zu erholen. Hier tat z.B. der zusätzliche Tag in Osoyro sehr gut, den die Familie fast komplett im Poolbereich verbrachte :-)

Für uns war es gut zu wissen und entspannte die Atmosphäre, dass wir uns im Konfliktfall mit einem Anbieter vor Ort auch während der Reise direkt an Sie wenden können. Natürlich ist es auch angenehm, wenn keine Konflikte auftreten.

Soweit unsere Eindrücke. Es war insgesamt eine sehr schöne, lohnenswerte Reise, die wir sicher lange in Erinnerung behalten.

Mit freundlichen Grüßen
Familie Seibert

PKW Rundreise, Sommer 2015

Hallo Hummel-Reisen-Team,

vielen Dank für Ihre Nachfrage.

Unser Urlaub in Norwegen war einfach toll- Erst lange erwartet, dann viel zu schnell vorbei.

Die Hotels waren super, die Strecken gut fahrbar, wenn auch manchesmal recht spannend, weil sehr schmal.

Einzig das Hotel in Eidvinwick hatte nach dem Walaker-Hotel in Solvorn verständlicherweise einen schwereren Stand.

Wobei es auch in Eidvindwick absolut nichts zu meckern gab.

Ein Erlebnis war auch die Tour "Norway en Miniatur".

Bergenbahn, Flambahn, Bootsfahrt, Busfahrt und abschließend wieder Bergenbahn.

Allerdings waren mit uns gefühlte 100.000 andere Personen mit den gleichen Zielen unterwegs :-), also nicht nur für Naturliebhaber, sondern auch für Menschenliebhaber gedacht.

Schön für uns war auch, dass wir 2 oder auch mal 3 Tage in einem Hotel waren.

So konnten wir von dort aus in aller Ruhe die Umgebung erkunden.

Alles in Allem ein sehr gut gelungener Urlaub!

Vielen Dank für die tolle Vorbereitung!!!!

 

Herzliche Grüße

Ehepaar Weißer

PKW Rundreise, Sommer 2015

Hallo Frau Walter,

nachfolgend ein kleines Fazit von unserm Norwegenurlaub im Juni. Uns hat es sehr gut gefallen und es hat alles soweit sehr gut funktioniert.

Die Zusammenstellung hat uns gefallen und konnten so einen schönen Querschnitt vom Land mitnehmen. Rund um den Hardangerfjord war uns das Wetter wohl gesonnen und konnten so schön die Kirsch- und Apfelblüte sehen. Empfehlenswert ist auf jeden Fall -Norwegen in Miniatur-. Die Schiffspassage auf den Hurtigruten war auch erlebnisreich. Vor allem die längeren Stopps konnten wir gut nutzen. 

Die Schlußwoche auf den Lofoten war für uns Wanderer natürlich ein Gedicht. Die Rorbur Hütten haben uns bestens gefallen und waren sehr gemütlich. 

Es wird sicherlich nicht unser letzter Urlaub in Norwegen gewesen sein.

Vielen Dank nochmals für Ihre Reisplanung und die gute Zusammenstellung.

Mit freundlichen Grüßen

Pause + Fleer


PKW Rundreise, Sommer 2014

 Fjordhotel Eivindvik: große Baustelle direkt unter den Balkons des Hotels. Hotel insgesamt eher schäbig und ungepflegt/unsauber. Leihfahräder verrosteter Schrott. Essen ist gut.

Fjordhotel Walaker: sehr schön

Solstrand-Hotel: traumhaft, auch wegen Upgrade-Suite ganz oben

Augustin Hotel: mäßiges Stadthotel

Norwegen in Miniatur: durch Rundreise mit Pkw kannten wir fast die gesamte Strecke schon. Zu voll/überbucht. Zu lange Wartezeiten. Würden wir so nicht mehr buchen.


PKW Rundreise, Sommer 2013

Sehr geehrte Damen und Herren, 

Hallo Hummel-Reisen-Team,

vielen Dank für Ihre Nachfrage.

Unser Urlaub in Norwegen war einfach toll- Erst lange erwartet, dann viel zu schnell vorbei.

Die Hotels waren super, die Strecken gut fahrbar, wenn auch manchesmal recht spannend, weil sehr schmal.

Einzig das Hotel in Eidvinwick hatte nach dem Walaker-Hotel in Solvorn verständlicherweise einen schwereren Stand.

Wobei es auch in Eidvindwick absolut nichts zu meckern gab.

Ein Erlebnis war auch die Tour "Norway en Miniatur".

Bergenbahn, Flambahn, Bootsfahrt, Busfahrt und abschließend wieder Bergenbahn.

Allerdings waren mit uns gefühlte 100.000 andere Personen mit den gleichen Zielen unterwegs :-), also nicht nur für Naturliebhaber, sondern auch für Menschenliebhaber gedacht.

Schön für uns war auch, dass wir 2 oder auch mal 3 Tage in einem Hotel waren.

So konnten wir von dort aus in aller Ruhe die Umgebung erkunden.

Alles in Allem ein sehr gut gelungener Urlaub!

Vielen Dank für die tolle Vorbereitung!!!!

PKW Rundreise, Sommer 2013

Sehr geehrte Damen und Herren, 

Wir bedanken uns für die ausgesprochen gute Planung unserer Reise. Es hat alles geklappt und wir haben gemerkt, dass viel Erfahrung dahinter stand.

Lediglich beim ersten Hotel war nicht bekannt, dass wir Halbpension gebucht und bezahlt hatten, so dass wir an beiden Abenden  von der reduzierten Karte nur ein Hauptgericht auswählen durften. Am zweiten Abend konnten wir nicht im Restaurant essen wegen einer geschlossenen Gesellschaft und mussten im Eingangsbereich weniger gemütlich sitzen.

Aber der Hotelier und Koch war sehr nett und wir haben es mit Humor genommen.

Ich würde diese Reise und Sie als Veranstalter jederzeit weiter empfehlen

PKW Rundreise, Sommer 2012

Hallo Herr Hummel,

Danke für die Nachfrage.

Es hat alles gut geklappt. Ich muss auch sagen, dass wir gegenüber unseren Erwartungen doch auch ziemlich gutes Wetter erwischt hatten. Lediglich am ersten Abend in Bergen hat es geregnet.

Das Walaker ist sehr empfehlenswert. Allein schon aufgrund der Lage, aber auch vom Service und dem Zimmer. Untergebracht waren wir im neuen Anbau, aber mit schönem großen Zimmer. Das Restaurant ist wunderbar gemütlich eingerichtet. das Essen super. Das Hotel war auch ziemlich gut besucht. Mann sollte sich dort allerdings etwas länger aufhalten wie wir. Eine Rundfahrt entlang des Fjords bis zum Ende und zurück via Fähre von Utne ist auch zu empfehlen.


Bei der Rückfahrt an den Hardangerfjord nahmen wir die Fähre von Kaupanger durch den Naeroyfjord nach Gudvangen. Dauer ca. 2 Std. aber sehr spektakulär


Das Utne Hotel war nicht ganz unser Geschmack. Die Wände und Decken ziemlich hellhörig. Der Fähranleger gleich nebenan. Alle 10 min. legt eine Fähre an, u.a. auch mit LKW was man dann bis ca. 22.30 Uhr auch hört.

Etwas beschwerlich war das Koffer transportieren die schmale Treppe zu den Zimmern hinauf.

Das Highlight was das Solstrand in Osyro. Top, von den Zimmern, den Menüs (natürlich aber auch preislich) und dem Wellnessbereich. Dieser war schon recht einmalig. Auch die Außenanlagen und die Weitläufigkeit des Geländes. ´

Überall wurden wir zuvorkommend und höflich bedient, außerdem auch sehr hilfsbereit und offen.


Gewöhnungsbedürftig ist allerdings das Selbstbedienungseinchecken bei Norwegian.


Trotzdem muss ich sagen mein persönliches Urlaubshighlight bleibt das Saija in Finnland, Allein schon aufgrund der Lage und der Gemütlichkeit dort ein sehr entspannender Urlaub. Irgendwann würden wir es auch gern einmal im Winter besuchen.

 

Über einen Katalog würden wir uns freuen.

 Mit freundlichen Grüßen

 Herrn und Frau Schnabel

PKW Rundreise, Sommer 2012

 

Sehr geehrter Herr Hummel,

die Reise war wirklich ein wunderschönes Erlebnis. Die Auswahl der Hotels war super und auch die Küche des HP-Packetes war hervorangend. Auch die Hinfahrt mit der Colorline war ein sehr guter Start in den Urlaub. Bis dahin würden wir alles wieder genau so machen. Auch die Reihenfolge war (natürlich auch geographisch bedingt) super. Zuletzt in dem Wellnesshotel zu sein hat die Erholung bis dahin perfekt gemacht. Lediglich die Rückfahrt war ein großer Leistungsabfall. Das Schiff machte einen maroden Eindruck. Die Kabinen waren ungemütlich und heruntergekommen. Die begehbaren Teile des Decks waren direkt am Motor, so dass es insgesamt sehr laut war. Die Käfige für die Hunde waren in dem Turm für die Motorbelüftung, so dass es ein eher grausames Bild ergab, da es dort drin total laut, dunkel und heiß war. Man muss natürlich sagen, dass es ja anscheinend ursprünglich auch kein Passagierschiff war. Das Essen war o.k.. Da wir aber grundsätzlich keinen Luxus erwarten, war es auch kein großes Problem für uns (bis auf die Sache mit den Hunden). Da wir sonst, bis auf die Rückfahrt, total verwöhnt wurden, wäre es vielleicht besser gewesen, auf der Rückfahrt ein anderes Schiff zu buchen (die zusätzlichen Kosten wären auch nicht das Problem gewesen) oder dieses Schiff für die Hinfahrt zu nehmen, sofern die entsprechenden Verbindungen überhaupt vorhanden sind.

Es soll aber festgehalten werden, dass außer der Rückfahrt wirklich alles gestimmt hat und wir Ihre Dienste für weitere Reisen auch gerne und bestimmt wieder in Anspruch nehmen werden. Das mit der Rückfahrt wird sich für zukünftige Reise bestimmt durch entsprechende vorherige Absprachen regeln lassen.

 

Ich möchte mich nochmals bei Ihnen und Ihrem Team für die tolle Organisation bedanken und wünsche Ihnen bis zur nächsten Reise alles Gute.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

PKW Rundreise, Sommer 2012

 

Sehr geehrter Herr Hummel,

 

die Norwegenreise war ein Erlebnis der besonderen Art vom Beginn bis zum Ende.

Selbst das Wetter hat wunderbar mitgespielt.

Organisatorisch hat alles hervorragend geklappt. Es gab nirgends Unklarheiten oder sonstige Probleme.

 

Vor allem die ruhige und gelassene Art der Norweger hat mich (uns) begeistert. Nirgends hatte ich das Gefühl von Hektik oder Eile wahrgenommen.

Sehr angenehm überrascht war ich auch von dem problemlosen übersetzen mit den Fähren. Hätte nicht geglaubt, dass dies so zügig und problemlos abläuft.

Die gebuchten Hotels waren in der Art und des Komfort natürlich unterschiedlich, hat aber unseren Erwartungen voll entsprochen, teilweise sogar übertroffen.

Das Frühstück war durchweg ein Genuss.

Am meisten überrascht hat uns Heddan Gaard. Der Unterschied zum SPA Hotel Solstrand in Os war schon gewaltig. Aber die herzliche, nette Art und die Kochkünste des Herrn Erling Stokkeland haben alles wieder wett gemacht. (Man muss auf Heddan Gaard halt noch mehr naturverbunden sein.)

Was nicht so glücklich war ist die Tatsache, dass der geplante Abstecher zum Preikestolen leider ins Wasser gefallen ist.

Die Distanz von Os nach Tingvatn war zu groß um auch noch den Abstecher zum Preikestolen mitzunehmen. Es sein denn man startet sehr früh am Morgen was wir aber im Urlaub auch nicht unbedingt wollten.

Wir hätten hier eine Übernachtung in der Nähe von Stavanger einbauen sollen. Dies war mir im Voraus so nicht bewusst.?

In der Planung sollte man dran denken, dass in Norwegen kaum mehr als ca. 60km pro Stunde machbar sind und die Fähren am Abend früher oder später Schluss machen.

Die Fjord Region zwischen Stavager und Bergen wollen wir zu einem späteren Zeitpunkt noch mal genauer anschauen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Fritz Hölle

PKW Rundreise, Sommer 2012

"Schon die Umgebung und das Äußere des Hotels eine Augenweide. Die Damen an der Rezeption kompetent und freundlich. Das Familienzimmer groß, hell + sauber, das Essen hervorragend und der Wellnessbereich hat den Namen Spa wirklich verdient (Schwimmbad innen, beheiztes Außenbecken, innen noch ein "Therapiebecken" - schön warm + mit verschiedenen Düsen, 3 verschiedene Saunen, ein Eisbecken (9°C) und die Möglichkeit in den Fjord zu springen). Das Hotel bietet kostenlos Boote zum Verleih (Ruderboote) und Fahrräder zum Verleih an. Insgesammt hier wirklich volle Punktzahl und jederzeit weiterzuempfehlen. Die Nähe zu Bergen ist okay (ca. 30 min mit dem Auto)."

PKW Rundreise, Sommer 2012

Sehr geehrter Herr Hummel,

 

vielen Dank für Ihre Rückfrage. Die Reise ist zu unserer vollsten Zufriedenheit verlaufen. Es war unsere schönste, interessanteste und abwechslungsreichste, aber auch längste und teuerste Reise. Die Hotelunterkünfte entsprachen genau unseren Vorstellungen. Die von Ihnen vorgeschlagene Reiseroute haben wir entsprechend den aus der Literatur angelesenen Sehenswürdigkeiten stellenweise geändert. So haben wir u.a. zwischen Mösjen  und Bodö die Route entlang der Küste gewählt, die zwar etwas länger aber äußerst interessant (Sicht auf das Gletschermassiv) war und sehr zu empfehlen ist.

Der von Ihnen sehr detailliert angegebene Wegeverlauf - schriftlicher Navigator- war uns wenig nützlich, dafür waren aber die Anwohner sehr hilfsbereit und auskunftsfreundlich. Fast katastrophal war die Suche der Schiffanlegestelle in Helsinki; in unserer Not haben wir uns schließlich durch ein Taxi dorthin führen lassen müssen. Der Aufenthalt in Saja war sehr erholsam - ein ausgesprochen gastfreundliches Haus. Von dort aus habe ich auch an der russischen Grenze (ca.80 km entfernt) Braunbären beobachten können.

Alles in allem war die Reise ein unvergessliches Erlebnis, und wir danken Ihnen für Ihren organisatorichen Beitrag.

Bleibt noch die Frage, welche Sylvester-Reisen (max. eine Woche und ohne wirklichen Wintersport) Sie uns in den Norden Finnlands anbieten können ?

PKW Rundreise, Sommer 2010

Reise war super, waren total begeistert, perfekte Organisation. Besonders das Solstrand hotel in Osoyro hat es uns angetan. - vielleicht wäre ein Angebot in diesem Hotel mit Halbpension interessant?!

PKW Rundreise, Sommer 2010

Alles in allem eine wunderschöne Reise, die wir besonders weiterempfehlen können.

PKW Rundreise, Sommer 2010

Hallo Herr Hummel,

organisatorisch hat alles super gepasst, auch wenn wir Glück hatten den Schlüssl des Mietwagens bei der Abreise vor den Bürozeiten von Europcar einwerfen zu können. Die Hotels auf der Strecke waren super rausgesucht - die Stadthotels in Bergen u. Oslo waren eher zweckmässig. Besonders das in Bergen. Ihre Arbeit war super - Vielen dank auf diesem Wege dafür! Und klar - Norwegen spricht für sich. Wenn wir wieder was im Norden planen - dann wird sich die Suche wohl nur auf Ihre homepage reduzieren ;-) Nächstes Jahr steht Canada auf dem Plan - die Hurtigen werden aber sicherlich auch mal in Angriff genommen werden. Viele Grüsse 

PKW Rundreise, Sommer 2011

Auf jeden Fall eine tolle Reise, die wir jedem nur empfehlen können! 

PKW Rundreise, Sommer 2012

Sehr geehrter Herr Hummel,
 
 nachdem wir nun schon wieder einige Tage von unserer Skandinavientour zurück sind möchten wir Ihnen und Ihrem Team ganz herzlich danken. Die lange Reise durch die skandinavischen Länder wird uns immer in Erinnerung bleiben.
 
 Unser Dank deshalb weil alle Buchungen korrekt realisiert waren,es keine Probleme auf der gesamten Reise gegeben hat und weil die Qualität der Hotels/Lodges einem hohen Niveau entsprochen haben. Ein Dank auch an Ihr Team,das sicher viel zu dieser schönen Reise beigetragen haben.
 
 Sollte ich wieder einmal Skandinavien besuchen wollen,werde ich sicher auf Ihr Büro zurück greifen bzw.werde ich sie gerne weiter empfehlen. Machen sie weiter so-wir wünschen Ihnen und dem gesamten Team bei allem was sie tun viel Glück und Erfolg.