PKW Rundreise, Sommer 2011

Sehr geehrter Herr Hummel, 

 
heute möchte ich Ihnen ein kleines Feedback zu unserer Finnlandreise geben. Es war ein wirklich sehr schöner Urlaub und es ist bestimmt nicht der letzte Urlaub in Finnland.
Mit der Organisation war fast alles Bestens. Es gibt nur zwei kleine Winzigkeiten zu Bemängeln. Wir hatten eigentlich ein Auto mit Navigation bestellt und unser Auto hatte keines. Allerdings ist das wohl schon ganz am Anfang untergegangen. Ich bin davon ausgegangen, daß das beim Bestellen registriert wurde und habe bei den Unterlagen nicht mehr genau nachgelesen. Daher kann die Autovermietung nichts dafür und wir hatten ja auch eine Landkarte dabei. Es war also wirklich kein Problem und wir haben alles gefunden, was wir wollten. 
Besonders loben möchten wir das Landgut Mokkila. Die Besitzer sind wirklich sehr sehr freundlich, das Anwesen ist sehr idyllisch gelegen und die Zimmer sind mit viel Liebe hergerichtet. Das Essen war hervorragend und es gab immer gute Tipps für Sightseeing oder Erholung. Die Atmosphäre war sehr familiär. Man möchte einfach dableiben oder gleich den nächsten Urlaub wieder dort verbringen.
Das Hotel Krapi in Tuusula war nicht ganz so schön, allerdings sehr gut gelegen, wenn man nahe am Flughafen eine Übernachtung benötigt. Es war aber nicht alles schlecht dort. Unser Zimmer war sauber und ordentlich und das Personal war sehr nett und hilfsbereit. Das Frühstück war allerdings nicht gut: Es gab gekochte Eier, die beim Öffnen alle grau aussahen und auch nicht angenehm rochen (es können zwar nicht alle Eier schlecht sein, aber irgendwie ist einem den Appetit auf Ei vergangen) und der Obstsalat (gemischte Beeren) war noch gefroren, sodaß man ihn nicht essen konnte. Es ist sicherlich nicht immer so, aber an einem Morgen zwei Unannehmlichkeiten waren nicht so schön. Aber wie gesagt, das Hotel liegt nah am Flughafen und da die Entfernungen in Finnland doch ziemlich groß sind, war es für den letzten Tag passend. 
Wir haben den Urlaub sehr genossen und wenn eine weitere Reise in den schönen Norden gaplant ist, werden wir uns sehr gerne wieder an Sie und ihr Team wenden.
 
herzliche Grüße aus Frankfurt

Aland TOUR , Sommer 2019

Liebe Frau Hillenbrand, wir hatten wieder wunderschöne Tage in Finnland. Alles hat hervorragend geklappt. Die Hotels Central und Fabian kannten wir ja schon und das Pommern in Mariehamn lässt  auch keine Wünsche offen. Wenn ich richtig nachrechne war das unsere siebte Reise mit  hummel reiseideen und das spricht wohl für sich!

Zwei Dinge, auf die Sie wohl keinen Einfluss haben, haben  uns geärgert: Wir hatten auf der Rückreise sehr schlechte Plätze im Flugzeug (ganz hinten, beide in der Mitte der Sitzreihe, obgleich wir doch sehr früh gebucht hatten. Weiter war der Anschluss für das Navigationsgerät im Auto defekt. Unglücklicherweise bemerkten wir es erst als wir schon auf der Autobahn Richtung Turku waren.

inmaxi TOUR , Sommer 2019

Wir hatten eine wunderschöne Reise dank ihrer kompetenten und ausführlichen Beratung. Der ein oder andere Tip auf Sehenswürdigkeiten entlang der Reisestrecke hätte die Reiseunterlagen noch vervollständigt. Vielen Dank und Grüße!

Bärensicht TOUR , Sommer 2019

Die Organisation der gesamten Reise war klasse. Es gab nur einmal eine Unklarheit bzgl. der Übernachtung in der Arolafarm. Dort war auch kein Abendessen gebucht. Dies ließ sich aber vor Ort klären. Leider war das Wetter in der ersten Woche sehr unbeständig und kalt. Dadurch konnten wir viele Outdoor Aktivitäten wie Kanu fahren gar nicht machen. Dann werden die Tage schon etwas lang. Und in Eräkeskus war uns die Unterkunft etwas zu sehr Stil Jugendherberge. Aber das ist sicher Geschmacksache. Auf jeden Fall waren alle Betreiber sehr nett und bemüht, das Essen war sehr gut und insgesamt haben wir uns sehr wohl gefühlt! Vielen Dank für die tolle Organisation! Beste Grüße, Birgit und Jochen Zürn

Polarkreis TOUR , Sommer 2019

Die Unterkunft Saiha Lodge ist besonders empfehlenswert. Abgefallen ist dagegen die Unterbringung im Santa Claus Hotel in Rovaniemi. Bei den Reiseunterlagen wären deutlich mehr Empfehlungen für Aktivitäten vor Ort wünschenswert.

1.000 Seen TOUR , Sommer 2019

Liebes Hummel-Reiseideen-Team Unsere Finnlandreise hat uns sehr gut gefallen. Wir konnten einen tollen Einblick in dieses wunderschöne Land gewinnen und sind überzeugt, nicht das letzte Mal in Finnland gewesen zu sein. Sowohl die Route als auch die Unterkünfte waren perfekt. Besonders hervorheben möchten wir bei den Unterkünften das Landgut Mokkila, in welchem wir uns besonders wohlgefühlt hatten, auch dank der sehr netten Eigentümerfamilie, sowie das Hotel Fabian in Helsinki, das perfekt gelegen und sensationell ausgestattet ist. Die Organisation Ihrerseits war durchwegs ausgezeichnet. Es hat alles reibungslos funktioniert. Da wir keine Aktivitäten oder Ausflüge über Sie gebucht hatten, können wir diesen Punkt nicht beurteilen. Besonders bedanken möchten wir uns nochmals bei Frau Hillenbrand, welche uns sehr freundlich und kompetent beraten hat. Beste Grüsse aus Liechtenstein Lukrezeia & Mario Gassner

Helsinki - Kloster Valamo - Tallin - GROUP, Frühjahr 2018

Liebe Frau Schönherr,


es war ein Vergnügen, diese Reise - in für mich persönlich unbekannte Gefilde - gemeinsam mit Ihnen vorzubereiten.

Sie und Ihre Kollegen sind so freundlich wie kompetent und sehr zuverlässig. Besser geht nicht!

Wir haben uns in beste Hände begeben mit der Wahl von Hummelreisen und wir sind froh wieder zurück.

Nun, eigentlich weilt meine Seele noch in Uusi Valamo.

Ihre Senta Zürn, Pfarrerin im DiMOE Reutlingen, Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung der Evangelischen Landeskirche Württemberg in der Prälatur Reutlingen

Finnfarm PUR, Sommer 2017

Liebes Hummel-Reise-Team,

Wir hatten im letzten Jahr durch Sie zwei wunderschöne Ferienwochen in Finnland verbringen können.

Alles hatte super gut funktioniert von der Beratung über die Buchung, dem Mietauto und auch der ganze administrative Ablauf.

Das waren sicher nicht die letzten Ferien im Norden. Es hat uns dort sehr gut gefallen und konnten viele interessante Erlebnisse sammeln.

Sehr gerne werden wir bei der nächsten Exkursion nach Skandinavien wieder auf das Hummel-Reiseteam zurückkommen.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim ganzen Team und wünschen alles Gute und ein erfolgreiches 2018.

Freundliche Grüsse

Stress Ade PUR, Sommer 2018

Sehr freundliche Leute in der Unterkunft. Sehr angenehm, dass teilweise gut Deutsch gesprochen wurde. Das Essen mit regionalen Rezepten war hervorragend und liebevoll zubereitet.

Finnfarm PUR, Sommer 2017

 

Liebes Hummel-Team,

angefügt findet Ihr den ausgefüllten Fragebogen zu unserer Reise vom 27.05.

- 10.06.2017 nach Savonlinna. Unsere Ferien in Finnland waren von der Buchung bis zur Heimreise ohnne irgendein Problem abgelaufen. Wir können Blockhaus-Ferien in Lomamokkila nur weiterempfehlen. Natur und Ruhe pur rund um unser Blokhaus. Lomamokkila war das Highlight unserer Reise in Finnland.

Das einzige Negative war, es wurde in den Unterlagen und auch auf der Webseite nicht erwähnt, dass sich auf der gegenüber liegende Seeseite ein kleiner Flugplatz ist, wo hin und wieder ein Flugzeug startete und landete.

Wir werden Sie gerne als Reiseveranstalter weiterempfehlen.

Freundlice Grüsse aus der Schweiz

PKW Rundreise, Sommer 2017

Liebes Hummel-Team,

wir hatten einen schönen Urlaub. Mit der Organisation waren wir wieder sehr zufrieden.

Besonders gefallen hat es uns im Landhotel Mokkila: super nette Menschen, tolles Essen und eine sehr schöne Umgebung.

Das Seehotel Sahanlahti ist ebenfalls sehr schön gelegen und eine schöne Anlage, in der Vorsaison ist man dort mit Fragen jedoch eher überfordert und ab 17.30h gab es weder essen noch trinken -schade!

 Was in ihren Tipps unbedingt erwähnt werden sollte, dass in Finnland sehr früh zu Abend gegessen wird - obwohl es so lange hell ist! Wir waren jedenfalls sehr froh keine Halbpension gebucht zu haben.

 Gruß

Dagmar und Christian Hessel

Sommerreise, Holzhaushotel Saija, Sommer 2017

Liebe Frau Walter,

wir hatten sehr schöne Tage in Finnland. Es war alles bestens organisiert und hat auch gut geklappt. Die Belegschaft in Saija war ausgesprochen nett und hilfsbereit, besonders Lena hat uns in perfektem Deutsch ihre finnische Heimat sehr sympathisch näher gebracht. Auch das Essen war fantastisch. Unser 14 jähriger Sohn hatte zwischendrin etwas die „Baumkrise“ – davon gibt es ja wirklich jede Menge ;), aber die Huskies und der Besuch bei den Bären haben ihn gut dafür entschädigt.

Mein Mann und ich haben die Ursprünglichkeit sehr genossen und wir werden sicher – wahrscheinlich im Winter – nochmal wiederkommen.

Sehr gut gefallen hat uns allen auch der Abschluss in Helsinki. Das Hotel Fabian liegt ja wirklich perfekt und ist auch als Hotel selbst ein kleines Highlight.
Alles in allem war es ein sehr anregender Urlaub, der Lust auf mehr Norden macht!

Herzliche Grüße

Caroline Nellessen

PS: Grüße auch an Ihren Chef, den wir in Saija getroffen haben.

Sommerreise, Holzhaushotel Saija, Sommer 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider ist mein Urlaub schon wieder vorbei.
Es war ein Traum... mein Traum!
Eben fand ich den Bewertungensbogen von Helena und Asko (unausgefüllt).
Bitte richten Sie ihnen und Lauri und Nina und Kati und allen anderen aus, dass ich rundum zufrieden war und 1000 kiitotos!!!
Ich würde sehr gern wieder meine Ferien bei ihnen verbringen!
Und jederzeit bei Ihnen buchen; es war alles perfekt!

Mit freundlichen Grüßen
(und hoffentlich bis nächstes Jahr)

Heide Kemptner
 

Sommerreise, Holzhaushotel Saija und Blockhäuser Hirvi, Sommer 2016

Liebes Hummel-Team,
der Urlaub liegt nun leider hinter uns, war aber (wie geplant) sehr schön.

Nochmals vielen Dank für die gute Unterstützung. Es hat wirklich alles bestens funktioniert (Flug, Mietwagen, Unterkünfte) und wir konnten das wilde Finnland wunderbar geniessen. Die Unterkünfte "Blockhaus Hirvi“ und "Holzhaushotel Saija“ waren super und äußerst gastfreundlich.

Wir waren damit sehr verwöhnt für unsere weitere Station in Ruka (nicht über Hummel). Wenn Sie im Raum Ruka noch eine ähnliche Unterkunft wie die beiden davor finden, ergibt das eine wunderbare Sommerreise zum Wandern.

Für den kommenden Winter würden wir gern auch wieder nach Lappland (Schneeschuhwandern, Langlauf) und suchen auch wieder eine schöne Unterkunft, vielleicht in Richtung Inari-See.
 
Bis zum nächsten Mal.

Mit freundlichen Grüßen
Herr Rahn

Saimaasommer PUR, Sommer 2016

Hallo Frau Conny Walter,

 

vielen Dank für Ihre Nachfrage, die Reise war, wie auch schon vor 3 Jahren, wunderbar. Es war von Ihrer Seite prima geplant, so dass wir keine Schwierigkeiten hatten. Wir würden auch nichts ändern wollen, vielleicht eine Kleinigkeit: Geplant war, dass wir die Helsinkicard erst in Helsinki bekommen sollten. Man kann sie aber auch schon am Flughafen erhalten und damit für die Busfahrt nach Helsinki eine Ermäßigung bekommen.

 

Nochmals vielen Dank für die tolle Organisation

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Griebl

Sommerreise, Holzhaushotel Saija, Sommer 2016

Unser Midsommer-Urlaub im Saija war wunderschön.

Wir waren mit den Huskies spazieren, es war ein tolles Erlebnis, die Hunde waren ganz aufgeregt und aber trotzdem brav.

Einmal waren wir Radfahren, was auch wunderbar ging. Man kann endlos lange fahren, es gibt nichts als Wälder, Seen und in der feuchten Luft liegt dieser gewisse Birkenduft.

Die Kanu-Fahrt werden wir nie vergessen! Unser Guide Lasse hat auf einer Insel für uns alle Kaffee am Lagerfeuer zubereitet und uns sehr gut versorgt.

Zu Mitternacht sind wir dann an den See gesessen, die Stimmung war atemberaubend.

Farben von Orange über Rosa bis hin zu Dunkelviolett, wunderschön.

Danke für die ganze Organisation, auch das mit dem Mietauto hat bestens funktioniert.

Viele liebe Grüße,

Angelika, Kurt und Sonja

Sommerreise, Holzhaushotel Saija, Sommer 2015

Hallo Frau Quack, unser Finnland-Herbsturlaub war sowohl im Saija als auch im Lomamokkila perfekt. Wie immer! Es gibt nichts zu bemängeln. Im Gegenteil: wir haben im Januar 2016 wieder eine Woche Saija geplant. So langsam wird das unsere zweite Heimat ;-). Herzliche Grüße aus der Pfalz, Frau Berendt

 

PKW Rundreise, Sommer 2015

 

Sehr geehrtes HUMMEL-REISEIDEE-Team !

 

Entspannt und ausgeruht sind wir von unserer Finnlandrundreise zurück. Es war wuuunderschön.

 

Sämtliche Hotels und Unterkünfte waren sehr gut und  empfehlenswert.

 

Die von Ihnen geplante Rundreise entsprach voll unseren Vorstellungen und gern kommen wir bei unserer nächsten Planung wieder auf Sie zu.

 

 

Wir danken herzlichst und verbleiben

 

mit freundlichen Grüßen

 

Ehepaar Mutschall

 

Sommerreise, Holzhaushotel Saija, Sommer 2015

 

Sehr geehrte Frau Walter,

 

ja, der Alltag hat uns leider schon wieder fest im Griff, deshalb sind wir auch ein bisschen spät dran mit unserem Feedback.

 

Mit unserem Finnland-Urlaub waren wir rundum zufrieden! Die Organisation im Vorfeld hatte sehr gut geklappt und auch vor Ort gab es keinerlei Schwierigkeiten. Das Holzhaushotel und Lappland haben wir in unser Herz geschlossen. In Saija sind wir sehr gut versorgt worden - angefangen beim Essen bis zu den Aktivitäten. Zudem stand man uns mit Rat zur Seite, wenn wir selbständig einen Ausflug geplant haben. Wenn wir unterwegs ein Lagerfeuer machen wollten, sind wir voll ausgerüstet losgezogen (inkl. Händedesinfektionsmittel und Toilettenpapier). Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit. Auch unser Guide hat uns geduldig unsere 1000 Fragen über Finnland beantwortet. Wenn man Ruhe und Natur pur sucht, ist Saija absolut ideal gelegen. Wir waren wirklich begeistert. Auch unsere Unterkunft in Helsinki ließ keine Wünsche offen. Die Helsinki-Card war ebenfalls sehr praktisch. Unser Fazit: wir empfehlen Sie gerne weiter und haben auch sicherlich nicht die letzte Reise bei Ihnen gebucht.

 

Nochmals herzlichen Dank für Ihre Beratung!

 

Mit freundlichen Grüßen

Felix & Nadine

Städtereise, Sommer 2015

Hallo,

 

hier eine Antwort auf ihre mail betreffend der 8-Tage-Reise im August:

 

Flug pünktlich und Personal freundlich, Helsinkicard am Airport erhalten, Flughafen ist zwar nicht groß-aber unübersichtlich!

Shuttle von Finnair gut organisiert und freundlich, Hotel Fabian: Lage ist klasse, Personal sehr freundlich und gut organisiert, Zimmer schön gestaltet und top in Ordnung, Frühstück gut. Jederzeit wieder!!

 

Stockholm Ankunft, Shuttle von Viking Line hektisch, aber zuverlässig Stockholm Card in der Touristeninformation abgeholt, trotz vieler Leute, sehr freundlich und hilfsbereit Hotel Hellsten: freundlich, Zimmer okay, Frühstücksbüffet sehr schön! Personal freundlich und aufmerksam.

 

Rückflug via Berlin mit Air Berlin schon ein Unterschied zu Finnair, wobei im Vergleich aber Finnair gewinnt.

 

Mit mehr als 2500 Fotos, müden Füßen, zweimal total durchnässt und vielen Eindrücken ....es war ein guter Urlaub.

Persönliches Resümee:

Lust auf mehr Finnland!

Freue mich auf einen Kurztrip vielleicht via Kopenhagen nach Norwegen im Nächsten Jahr ?!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Frau Benning

PKW Rundreise, Sommer 2015

 

Liebes Hummel-Reise-Team,

 

drei erlebnisreiche Wochen in Finnland/Norwegen (Nordkap) liegen hinter uns und es hat alles wunderbar geklappt, die Unterkünfte waren super und am besten war die Empfehlung, das Halbpension-Paket mit zu buchen – wir wurden so köstlich bekocht und konnten leider gar nicht so viel essen, wie wir gerne gewollt hätten.

 

Rundum ein gelungener Urlaub – für die kompetente Beratung und Organisation vielen Dank und herzliche Grüße aus Berlin

 

Herr und Frau Richter

PKW Rundreise, Sommer 2015

Sehr geehrtes Hummel-Team,

 wir sind wohlbehalten zurück von unserer kleinen Finnlandreise.

Auf diesem Wege wollen wir uns kurz für die Organisation bedanken. Die Flüge haben perfekt gepasst, der Mietwagen hat völlig ausgereicht und die Auswahl der Hotels und Standorte hat uns sehr gefallen.

Zusammen mit den von Ihnen zusammengestellten Unterlagen brauchten wir nur noch ein „annehmbares“ Wetter. Und das hatten wir! Nur am letzten Abend gab es Regen.

In Rovaniemi konnten wir zur Mittsommernacht die Sonne pur zur Feier inkl. Feuer, Tanz etc. begrüßen. Das waren unglaubliche Eindrücke und Erlebnisse.

Ein kleiner Besuch auf dem Ounasvaara, im Arktikum und am Polarkreis vervollständigten die Tage in Rovaniemi.

In Taivalkoski, Saija, wurden wir sehr familiär und liebevoll betreut. Genossen haben wir die eigene Sauna und die leckere Hausmannskost.

Wir konnten Bären beobachten, bewanderten den Oulankapark und das Gebiet Hossa und bestaunten immer wieder die Natur und die nicht untergehende Sonne.

Das waren faszinierende Eindrücke.

Begeistert sind wir auch von der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Finnen, und und und.

Fazit: eine rundum gelungene, leider zu kurze, Reise.  

 

Vielen Dank nochmals und viele Grüße

T. Rieger-Lewicki und M. Körner

 

 

PKW Rundreise, Sommer 2015

Die Unterkünfte unserer Finnland-Reise waren alle Bestens, die Lage immer sehr zentral. Wir können alle Quartiere weiterempfehlen. Einziges Problem war bei den Hotels in Helsinki und Tampere, daß es keine Hotelparkplätze gab und daher das Auto nicht in der unmittelbaren Nähe abgestellt werden konnte sowie nochmals einige Kosten entstanden.

Besonders hat uns das Hotel in Turku gefallen. Zwar im Hinterhof gelegen und äußerlich nicht besonders attraktiv, jedoch von der Inneneinrichtung her sehr pfiffig und im ungewöhnlichen modernen Design; außerdem mit dem besten Frühstück (ausgesucht, frisch, einfallsreich, außergewöhnlich).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Annette und Lutz F.

Städtereise, Sommer 2015

Die Reise war sehr schön!

 

Alles hat geklappt. Der Flug war pünktlich, der Flughafenbus brachte mich schnell ins Zentrum.

Das Hotel Fabian ist sehr gut, das Personal sehr freundlich, die Zimmer sehr ruhig,, trotzdem mitten in der Stadt.

Ich habe fast alles zu Fuß erkundet, die Helsinki Card habe ich aber auch intensiv genutzt.

Zudem hatte ich das Glück, dass ich fast durchweg schönes Wetter hatte.

Helsinki ist eine Reise wert!

PKW Rundreise, Sommer 2015

Sehr geehrte Frau Quack-Hegedüs!

Wir hatten eine sehr schöne Reise. Um Turku gibt es so viel Sehenswertes, dass die 2 Tage dort eigentlich zu kurz waren. Unsere Fahrt auf dem Schärenrundweg war herrlich. Auch hier wären wir gerne noch in Nagu geblieben. Man könnte auf den Inseln wunderbar wandern - so blieb es eben bei Spaziergängen. Die gebuchten Hotels (Turku, Nagu, Helsinki )ließen keine Wün sche offen.

Zu beachten wäre, dass in Helsinki am vergangenen Wochenende Mittsommer war. Alle Museen und viele Restaurants waren geschlossen.  Eine Ausnahme bildet zum Glück die Festungsinsel Suomenlinna . Man kann dort gut einen Tag bleiben und alles genau besichtigen.

Mit freundlichen Grüßen, Elsa S.

PKW Rundreise, Sommer 2014

Liebes Hummel-Team,
jetzt komme ich endlich dazu, Ihnen ein paar Gedanken zu unserer über Sie gebuchten Finnlandreise im August zukommen zu lassen!
Wie ich schon kurz schrieb, war Finnland ein wunderbares Naturerlebnis! Hinzu kam, dass wir in der ersten Urlaubshälfte vom 03. bis 14.08. jeden Tag um die 30°C, also richtiges Sommerwetter hatten und so auf den Reiseetappen immer wieder in die wunderbaren Seen eintauchen konnten, die auch viel wärmer als gedacht waren, geschätzte 24°. Die Badetasche war immer auf der Rückbank im Auto! Danach sanken die Temperaturen auf tagsüber um 25° und blieben bis kurz vor Reiseende auch so.  Nur an den letzten beiden Tagen, 22. und 23.08., war es dann deutlich kühler und wir mussten den Regenschirm dabei haben. Außer der Natur haben uns viele kleine und auch größere, bedeutendere Museen begeistert, super Ausstellungen! Auch die Städtchen waren teilweise sehr hübsch und stimmungsvoll.

Zur Reiseroute: von den Etappen her gut bemessen. Unsere längsten waren von Porvoo nach Imatra und von Savonlinna nach Vääksy, das waren jeweils stark 200km und das reicht dann auch wegen der erlaubten 120km auf der Autobahn (war oft auf 100km/h begrenzt) und der 80 km/h auf der Landstraße. Es ermüdet entsetzlich! ... und man will ja schließlich auf dem Weg auch noch was anschauen! Die anderen Etappen waren deutlich kürzer.
Imatra würde ich als Standort auf jeden Fall streichen, der Ort bietet aber auch überhaupt nichts! Die einzige Attraktion ist der Wasserfall hinter dem Valtionhotelli. Ganz nett anzuschauen, aber wenn man das nicht gesehen hat, geht das Leben auch weiter. Ansonsten findet man in dem Ort nicht einmal ein vernünftiges Restaurant, die (kleine) Innenstadt ist ausgesprochen öde, echt eine von 2 Nullnummern auf der Reise!

Zu den Unterkünften: 1) Best Western Hotel Helsinki (hatten wir ja zuvor auch schon selbst für den 3-tägigen Helsinkiaufenthalt gleich am Anfang  gebucht und waren dann am letzten Tag vor Rückflug nach Deutschland noch mal (über Hummel gebucht) dort): ist sehr originell, da ehemaliger Knast, hat super Zimmer und eine super Lage, da die Linie 4 in die City direkt und ständig (!) vor dem Hotel abfährt.
2) Hotel Onni in Porvoo: sehr schönes, kleines Hotel. Leider sind die Eigentümer/Geschäftsführer (?) einfach unangenehm (!)  geschäftstüchtig - im (zugegebenermaßen sehr guten) Restaurant mit den für Finnland üblichen, für unsere Verhältnisse recht hohen, aber der Qualität angemessenen (sehr lecker!) Preisen wird man mit den Getränken leider einfach über den Tisch gezogen - und das mag ich nicht! Es fing schon damit an, dass das bei Ankunft (wohlbemerkt ungefragt) gereichte eiskalte Glas Sekt (man denkt, das ist aber eine nette Begrüßung!) am nächsten Tag mit 25€ auf der Rechnung stand! Von dem "Wein-Package" zum Menü will ich gar nicht erst erzählen ...
3) Valtionhotelli in Imatra: nur von außen eindrucksvoll. Abgewrackte Kiste mit renovierungsbedürftigen Zimmern. Viel Wind wird um das Spa gemacht - absolut daneben! Frühstück lieblos in riesigen Portionen präsentiert. Insgesamt keinesfalls empfehlenswert, aber die russischen Gäste, das sind ca. 80% der Gäste, sind sichtlich begeistert.
4) B&B Lomamokkila bei Savonlinna: super super super! Schöne Anlage, eigener Badesteg an einsamer Stelle, tolles Frühstück, nettes Betreiberpärchen. Was Sie unbedingt als Info dazusagen sollten, ist, dass man dort für wirklich wenig Geld hervorragend zu Abend essen kann (Buffet, alles selbst hergestellt - man muss sich morgens (oder war's abends vorher?) in eine Liste eintragen. Wir trafen dort junge Leute, die auch über Sie gebucht hatten, und auch ganz begeistert waren. :-) 
5) Hotel Tallukka - die 2. Nullnummer! Total abgewrackte Kiste, sollte man am besten abreißen, Renovierung macht keinen Sinn, überhaupt kein Service, es wird nicht einmal das Bett gemacht, Anlage ungepflegt, um 21h sind die Türen verschlossen, die Rezeption verwaist - einfach nur scheußlich :-(
6) Hotel Rasipi Hämeenlinna war sehr schön, dort konnte man auch abends im - sehr belebten - Foyer auf ein Bier sitzen, schöne Zimmer, tolle Lage, nah zur Stadt und doch im Grünen und ruhig.
7) Hotel Centro in Turku war ganz toll! Kleines, feines Boutique-/Designhotel, sehr individuell, nette Mädels an der Rezeption, abends kann man sich im (kleinen) Foyer noch zum Lesen niederlassen und bekommt ein Getränk zu zivilen Preisen. Besonders hervorzuheben ist aber das Frühstück - sensationell! Absolut hochwertig, mit frischen Früchten, Fischsalaten, tollem Brot, Ei, Säften und und und Insgesamt sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
8) Sands Stugby auf den Alandinseln - herrlich! Muss man buchen, um mal selbst in so einem kleinen roten Häuschen gewohnt zu haben, von denen man unzählige auf der Tour sieht! :-)  Unsere Wohnung war in sehr gutem Zustand, obwohl, wie der Eigentümer erzählte, schon 4 Jahre alt - sah aus, wie gestern eröffnet.  Bestens eingerichtete Küche, sodass man sich, wenn man Spaß am Kochen hat,  gut selbst versorgen kann - herrlicher kleiner "Supermarkt" :-) in ca. 4km Entfernung. Schöne Lage am Wasser, die obligatorische Sauna kann man sich selbst mit dem bereitgelegten Holz anheizen - tolle Sache.

So - das war's von uns. Es hat ein bisschen gedauert, aber vielleicht sind unsere Kommentare dafür auch ein bisschen hilfreicher, als wenn man nur :-)  oder :-(  ankreuzt.
Fazit: wenn in den Norden, dann auf jeden Fall mit Ihnen! Wir schauen immer mal wieder auf die homepage, um zu sehen, was Sie so anbieten. Es gibt ja tolle Sachen!
Für nächstes Jahr haben wir noch keine konkreten Pläne, es sieht aber im Moment eher nach "Wandern in Südtirol" aus. :-)
Herzliche Grüße und nochmals vielen Dank für die perfekte Organisation!
 

Saimaa Sommer PUR, Sommer 2014

Liebes Hummel Team,

unser Urlaub in Loma Mokkila war sehr schön und erholsam. Das Anwesen war sehr gepflegt, idyllisch gelegen, kurz gesagt traumhaft. Unsere Gastgeber waren unglaublich gastfreundlich, bemüht und haben immer gute Ausflugstipps gegeben. Sowohl das Frühstück als auch das Abendessen waren immer sehr lecker, frisch und vor allem typisch finnisch. Die Angebote des Hauses wie zum Beispiel Sauna, Ruderboote, Räder und kostenloses W-Lan haben uns absolut überzeugt. 

Aus organisatorischer Sicht lief alles reibungslos, das Auto war toll und vor allem größer als erwartet, spritsparend und mit viel Stauraum. Die Anreise war dank der guten Beschilderung kein Problem. 

Unbedingt zu empfehlen ist ein Saunagang, das Abendessen und ein Besuch der beiden Nationalparks Kolovesi und Linnansaari. Außerdem sollte man einen gemütlichen Abend mit den Gastgebern und deren selbstgebrautem Bier verbringen. 

Verbesserungsvorschläge haben wir keine, da wir rundum glücklich und zufrieden mit der Reise waren und würden sie jederzeit wieder antreten und weiterempfehlen. Ganz großes Lob gilt auch ihrem Team, das immer sehr bemüht und freundlich bei der Beratung und beim Service war.

Viele liebe Grüße

Sommerreise, Holzhaushotel Saija, Sommer 2014

Guten Tag Frau Quack-Hegdüs,

anbei unser kurzes feedback:

unsere Zeit in Lomamokkila und im Holzhaushotel Saija haben wir sehr genossen und war - wie immer - perfekt. Beide Unterkünfte sind sehr zu empfehlen.

Das Seehotel Kykyla können wir leider nicht empfehlen. Unsere Erwartungen (die wir auch aufgrund Ihrer Beschreibung und im Netz eingestellten Bilder hatten) wurden leider nicht erfüllt.

Beispiele: - sehr einfache Zimmereinrichtung, es fehlte z.B. an normalen Standards wie Nachttischlampen (kein Lesen im Bett möglich, nachts aufstehen schwierig),

- kein WiFi Empfang im Zimmer (auf dem Gang schon)

- Restaurant nur für Gruppen geöffnet (Rückfahrt in die Stadt erforderlich)

- auf eine Runde Schwimmen haben wir uns nach einer langen Fahrt sehr gefreut, aber das Schwimmbad war geschlossen (vielleicht war ja unsere Ankunft um 18:30 Uhr zu spät); aber Schwimmmöglichkeiten am Folgetag erst ab 11:30 Uhr möglich; Check out Zeit: 12:00 Uhr !

Verbesserungsvorschlag für Ihr Angebot: bei längeren Strecken / Fahrten benötigen Sie meines Erachtens noch das ein oder andere normale "stopover" Hotel in Städten.

Gruß

 Herr Berendt

Unser Kommentar: Vielen Dank für Ihre Anmerkungen. Gern werden wir diese beherzigen und in unsere Reiseplanungen mit aufnehmen.

 

Sommerreise, Holzhaushotel Saija, Sommer 2014

Hallo Herr Hummel,

 bei der Reise hat alles sehr gut geklappt.

Die Unterkunft und Service in Saija waren sehr gut und wir haben uns dort wohl gefühlt.

Die Bärentour war das Highlight - waren über Nacht in der Hütte und haben mehrere Bären hautnah beobachten können.

Dahingehend haben wir auch keine Verbesserungsvorschläge etc. und können nur positives berichten.

 Mit freundlichen Grüßen

Herr Krank

Städtereise, Sommer 2013

Sehr geehrter Herr Hummel,

 bin grad am eMails ausmisten und habe festgestellt, dass ich noch kein Feedback zu meiner Helsinki-Reise gegeben habe. 

Also hier nun mein Feedback:

An- und Abreise haben super geklappt, das Hotel liegt sehr zentral und trotzdem ruhig, die meisten Sehenswürdigkeiten habe ich bequem zu Fuss erreicht. Das Zimmer war sehr geschmackvoll eingerichtet, das Bad sehr modern. Alles sehr sauber. Freundliche und hilfsbereite Mitarbeiterinnen. Dank Ihres Helsinki-Reiseführers habe ich das Hotel auch schnell erreicht (der den Reiseunterlagen beigefügte Stadtplan war allerdings wenig hilfreich, da schlecht lesbar). Mit dem Finnair-Bus, der vor dem Flughafengebäude hält, konnte ich problemlos bis zum Hauptbahnhof fahren und von dort aus weiter zu Fuss ins Hotel marschieren (könnte man in den Reiseunterlagen vermerken, das habe ich aus dem Reiseführer entnommen).

Wie schon bei meiner ersten Reise, war ich auch diesmal wieder mit Ihrem Service sehr zufrieden und werde auch ggf. gerne wieder bei Ihnen eine Reise buchen.

PKW Rundreise, Sommer 2013

Es war wunderbar. Die Organisation hat in allen Punkten geklappt und die Hilfestellung auf Lomamokkila ließ keine Wünsche offen. Eine spontane Idee konnte leider nicht umgesetzt werden, nämlich ein Ausflug nach Wyborg. Dazu braucht man ein Visum und das muss eine geraume Zeit vorher beantragt werden.

Danke für die tolle Organisation, dass alles geklappt hat und dafür, dass wir sehr gerne an die Reise zurückdenken werden.

PKW Rundreise, Sommer 2013

 

Hallo an das Team von Hummel-Reiseideen,

wir möchten uns bei Ihnen nochmals für die toll geplante Nordkaptour im August bedanken.

Die Organisation der Reise inkl. Vorbereitungen waren einwandfrei und kann man praktisch nicht besser machen.

Auch eine Frage welche wir während der Reise gestellt haben, wurde innerhalb weniger Stunden beantwortet.

Kleine Anmerkung: In Finnland hat man oft im tiefsten Wald einen kostenfreien WLAN-Zugang.

Die Unterkünfte waren, bis auf das Rica Hotel in Honningsvåg, hervorragend. Besonders die Blockhäuser Kakslauttanen sowie

das Holzhaushotel Saija werden uns immer in Erinnerung bleiben. Auch die Glutenunverträglichkeit meiner Frau bereitete

keinerlei Probleme. Es gab in jeder Unterkunft entsprechende Angebote und Möglichkeiten – hier kann sich Deutschland

noch ein Beispiel nehmen.

Wir waren bereits einmal im Winter in Finnisch Lappland und konnten uns die wunderschöne Landschaft nun auch mal im Sommer anschauen.

Wobei eines heute schon sicher ist. Wir werden das Ganze im Winter sicherlich noch einmal anschauen.

Anbei noch ein Bild welches am Seeufer von Saija aufgenommen wurde.

Vielen Dank nochmals für alles.

PKW Rundreise, Sommer 2013

Sehr geehrter Herr Hummel,
 
es tut mir leid, wenn jetzt erst unsere Rückmeldung kommt. Leider hatte uns der Alltag mit all seinen Anforderungen sehr schnell wieder.
 
Wir möchten uns noch einmal für den wunderbaren Urlaub bedanken. Es war alles perfekt. Wir haben die Tage in Finnland sehr genossen und werden noch lange daran zurückdenken. Die von Ihnen ausgesuchten Hotels waren in jeder Hinsicht sehr gut und können auch von uns nur vollstens weiterempfohlen werden.
 
Wo es etwas gehakt hat, sind folgende Punkte:
 
Automietung über Holiday Cars
Laut Ihren Reiseunterlagen sollten auf uns keine weiteren Kosten vor Ort zukommen. Dieses war aber nicht so. Wir mussten eine Kaution von Euro 150,00 hinterlegen, da der eigentliche Autovermieter vor Ort nicht Holiday Cars, sondern Europcar war. Wir mussten dieses Geld hinterlegen. Ansonsten hätten man uns das Auto nicht ausgehändigt.
 
Beschreibung zu der Insel Ulkokalla
Vielleicht sollte diese Wegbeschreibung einmal von Ihrem Haus überarbeitet werden. Die von Ihrem Haus übergebenen Beschreibung war leider in einem sehr schlechten Englisch, das selbst mir im ersten Moment Kopfzerbrechen bereitet hatte, obwohl ich die englische Sprache gut beherrsche. Auch die Ausarbeitung der Wegbeschreibung war eher schlecht. Der Weg ist eigentlich sehr einfach zu finden und mit einem anderen Aufbau der Beschreibung dürfte das für niemanden ein Problem darstellen. Wir hatten noch eine alte Landkarte von 1984 dabei, mit der wir alles sehr gut finden konnten.
 
 
Auf Ulkokalla und auch die Hälfte unseres Aufenthaltes im Saija Holzhotel waren wir die einzigen Gäste. Man hat sich rührend um uns gekümmert und toll versorgt. Das müssen wir nochmals ganz lobend hervorheben. Wir haben uns einfach nur wohl gefühlt.
Die Bärenexkursion war ein absolutes Highlight. Obwohl sehr teuer, möchten wir diesen speziellen Tag in unserem Leben nicht mehr missen. Es war ein unvergleichliches Erlebnis, das sich nicht in Worte fassen lässt.
 
Alles in allem waren wir rundherum zufrieden.
Wir könnten uns vorstellen, wieder einmal solch eine Reise mit Ihnen irgendwann in der Zukunft zu planen.
Vielen Dank für den tollen Urlaub.
 
Mit freundlichen Grüßen
Herrn und Frau Atzler
 

Savonlinna CITY, 1000 Seen TOUR, Sommer 2013

 

Sehr geehrter Herr Hummel! Die Finnlandreise war ein voller Erfolg mit zwei kleinen Einschränkungen:

 In Kyyhkylä gabs nach unserer Ankunft nicht das gebuchte Abendessen. Die Essenszeit ist um 16.00!!!! Es scheint sich um eine Art high-tea zu handeln. Wir kamen ca. 18.OO an -

 Im Hotel Helka herrschten in unserem Hotelzimmer tropische Temperaturen. Die Fenster ließen sich im 5. Stock natürlich nicht öffnen und die Klimaanlage funktionierte nicht. Auf meine Reklamation bekamen wir ein anderes Zimmer, Blick Hinterhof und mit leisen Geräuschen aus einem Abzug, dafür mit Balkon. Wir waren zufrieden.

Alles andere einschließlich die Organisation und Beratung durch Ihr Büro war hervorragend und wir kommen für unsere nächste Reise gerne wieder auf Sie zurück.

 

Mit freundlichen Grüßen

Frau Schreder

PKW Rundreise, Sommer 2011

Sehr geehrter Herr Hummel, 

 
heute möchte ich Ihnen ein kleines Feedback zu unserer Finnlandreise geben. Es war ein wirklich sehr schöner Urlaub und es ist bestimmt nicht der letzte Urlaub in Finnland.
Mit der Organisation war fast alles Bestens. Es gibt nur zwei kleine Winzigkeiten zu Bemängeln. Wir hatten eigentlich ein Auto mit Navigation bestellt und unser Auto hatte keines. Allerdings ist das wohl schon ganz am Anfang untergegangen. Ich bin davon ausgegangen, daß das beim Bestellen registriert wurde und habe bei den Unterlagen nicht mehr genau nachgelesen. Daher kann die Autovermietung nichts dafür und wir hatten ja auch eine Landkarte dabei. Es war also wirklich kein Problem und wir haben alles gefunden, was wir wollten. 
Besonders loben möchten wir das Landgut Mokkila. Die Besitzer sind wirklich sehr sehr freundlich, das Anwesen ist sehr idyllisch gelegen und die Zimmer sind mit viel Liebe hergerichtet. Das Essen war hervorragend und es gab immer gute Tipps für Sightseeing oder Erholung. Die Atmosphäre war sehr familiär. Man möchte einfach dableiben oder gleich den nächsten Urlaub wieder dort verbringen.
Das Hotel Krapi in Tuusula war nicht ganz so schön, allerdings sehr gut gelegen, wenn man nahe am Flughafen eine Übernachtung benötigt. Es war aber nicht alles schlecht dort. Unser Zimmer war sauber und ordentlich und das Personal war sehr nett und hilfsbereit. Das Frühstück war allerdings nicht gut: Es gab gekochte Eier, die beim Öffnen alle grau aussahen und auch nicht angenehm rochen (es können zwar nicht alle Eier schlecht sein, aber irgendwie ist einem den Appetit auf Ei vergangen) und der Obstsalat (gemischte Beeren) war noch gefroren, sodaß man ihn nicht essen konnte. Es ist sicherlich nicht immer so, aber an einem Morgen zwei Unannehmlichkeiten waren nicht so schön. Aber wie gesagt, das Hotel liegt nah am Flughafen und da die Entfernungen in Finnland doch ziemlich groß sind, war es für den letzten Tag passend. 
Wir haben den Urlaub sehr genossen und wenn eine weitere Reise in den schönen Norden gaplant ist, werden wir uns sehr gerne wieder an Sie und ihr Team wenden.
 
herzliche Grüße aus Frankfurt

Sommerreise, Holzhaushotel Saija, Sommer 2012

Das Holzhaushotel Saija mit seinen ca. 140 Huskys ist wirklich eine Reise wert. Es gibt sehr viel zu sehen, auch wenn die Wege manchmal natürlich etwas weiter sind. Wir haben u.a. den Weihnachtsmann mit seinen Mitarbeitern am Polarkreis besucht und die Bären in freier Wildbahn an der russischen Grenze beobachtet. Die vom Saija organisierten Touren zu Fuß und mit dem Kanu sind wirklich wunderschön. Man sieht viel von der finnischen Natur bekommt sehr viel erklärt. Das Würstchengrillen am offenen Feuer ist ein Erlebnis.

Auch nach 10 Tagen bleibt man bei fast jedem Rentier auf der Straße stehen um Fotos zu machen. 

Das Saija-Team ist sehr nett und kümmert sich wirklich um jeden Gast. Es bleiben keine Wünsche offen. 

Wir werden sicherlich wiederkommen, dann im Winter ...

PKW Rundreise, Sommer 2012

"Die Reise mit dem gemieteten Pkw durch Finnland war ein voller Erfolg. Wir haben uns in allen Hotels, die Sie für uns ausgesucht haben wohlgefühlt. Es war alles gut organisiert. Saija Lodge hat uns wegen des Essens, Personals und der wunderschönen Lage am besten gefallen.

Auch mein größter Wunsch ein Rentier zu streicheln wurde erfüllt. Müssten allerdings bis Hossa fahren (ca. 7km von der russischen Grenze entfernt, Karelien). Dort gibt es eine Farm, wo auch im Sommer Rentiere vor Ort sind (nicht irgendwo auf dem Sommerweiden). Die Farm heißt: Hossan Poropuisto als Tip; sehr sehenswert auch auf der Fahrt dorthin "das stille Volk" and der Fernverkehrsstr. 5.

1.200 mit Altkleidern ausgestattete "Torköpfe" vom Künstler Reijo Kela."

Sommerreise, Holzhaushotel Saija, Sommer 2012

"Wir fanden es gut, andere Sitten und Gebräuche sowie anderes Essen kennenzulernen. Ebenso war das Wandern durch die Natur (obwohl anstrengend) faszinierend. Falls es sich nochmal ergeben sollte und man das alles im Winter nochmal erlebt, wäre es sicher ein Höhepunkt!"

"Anbei den Fragebogen. Ich möchte mich hiermit auch im Namen meiner "Kinder" nochmals für die herrliche und interessante Reise bedanken, die wir ja zum Teil in dieser Form Ihnen zu verdanken haben. Es war wirklich ein großartiges Erlebnis wovon wir sicherlich noch einige Zeit zehren werden."

PKW Rundreise, Sommer 2012

 

hier ein Kurzes ‚feedback’ zu unserer Reise im Juni d.J.:

 

wir sind begeistert und nachhaltig beeindruckt zurückgekehrt. Organisatorisch gesehen hat alles funktioniert ‚wie am Schnürchen’. Sowohl die Flüge, als auch die Übernahme und Rückgabe des Mietwagens und das Ein- und Auschecken in den Hotels verlief vollkommen reibungslos. Die Auswahl der Hotels war aus unserer Sicht außerordentlich gut getroffen. In allen drei – ganz unterschiedlichen – Fällen war sowohl die Lage der Hotels, als auch der Komfort und die Freundlichkeit des Empfangs ideal. Insbesondere den Aufenthalt in der Saja-Lodge zum Abschluss haben wir sehr genossen. Die Reise würden wir in jedem Fall weiterempfehlen.

 

Mit den besten Grüßen,

PKW Rundreise, Sommer 2010

Lieber Herr Hummel,

die Reise war fantastisch. Ihr Service hat uns so gut gefallen, dass wir Sie an zwei weitere Familien weiterempfohlen haben. Im Sommer wollen wir nach Schweden oder Norwegen und werden uns wieder an Sie wenden.

PKW Rundreise, Sommer 2010

Hallo Herr Hummel,
vielen Dank für Ihre Nachricht.  Der Urlaub liegt schon einige Zeit zurück und ich möchte Ihnen kurz eine Einschätzung geben. Uns hat es sehr gut gefallen, dass wir von Ihnen vorab das interessante Finnland Buch und einige Tipps zu Land und Leute erhalten hatten. Die Überfahrt  mit den Finnlines Fähren war perfekt. Das Hotel in Tuusula,  unsere 1. Station ist in einer Feriensiedlung  der Nähe des Flughafens an einem Golfplatz gelegen, der Lärm hielt sich trotzdem in Grenzen.  Das Frühstück war sehr gut, die Sauna auch.   

Unsere 2. Station war Nagu, im Strandhotel Strandbo.  Das Hotel hatte zwar etwas den Charme des Morbiden, die Möbel waren z.T. stark verschlissen, das Personal war meist mit sich selbst beschäftigt, aber ansonsten gibt es nichts zu kritisieren, da ja die Schäreninsel Nagu sehr reizvoll ist.  Das Frühstück war O.K. Auf der Fahrt von Nagu nach Tampere hatte wir die Gelegenheit, die Stadt Turku zu besichtigen.

Unsere 3. Station, das Hotel in Kangasala war sehr schön und es ist empfehlenswert. Aus einer ehemaligen Fabrik hat man dieses Hotel umgebaut. Das Hotelpersonal war sehr nett und freundlich, eine Mitarbeiterin sprach sogar deutsch und das Frühstück war perfekt. Da unsere Tochter in Tampere ein Studium begonnen hat, haben wir die Stadt gemeinsam erkundet.  Auch Tampere ist eine Reise wert.

Kurz vor unserer Abreise übernachteten wir noch einmal in Tuusula, für Helsinki Touristen und vor allem für Golfer  ist dieses Hotel ideal, weil Finnlands Hauptstadt leicht zu erreichen ist.

Die Städtereise mit dem PKW durch den Süden von Finnland war interessant, kurzweilig und wir hatten akzeptables Wetter, vielen Dank für die Organisation und die Auswahl der Hotels. Es hat alles gepasst. Wir werden Sie als kompetenten Partner für Finnlandreisen empfehlen.

Viele Grüße aus Zwickau

PKW Rundreise, Sommer 2010

Sehr geehrter Herr Hummel,

ich gehe davon aus, dass mein Mann Ihnen bereits telefonisch mitgeteilt hatte, dass wir eine sehr schöne Reise erleben durften. Sie hatten alles sehr gut organisiert (in Stockholm empfiehlt es sich auch einen Parkplatz zu reservieren). Die Hotels waren mehr als abwechslungsreich – von landestypisch bis sehr modern. Besondere Höhepunkte waren die Übernachtung auf der Leuchtturminsel Ulkokalla – hier nochmals herzlichen Dank an Frau Kaisa-Leena und ihre Familie  für einen traumhaften Tag, und die Fährverbindung von Schweden nach Finnland.

Allerdings was wäre eine Reise ohne ein aber. Wir hatten zwar gesagt, dass wir auch gerne mal zwei oder drei Tage an einem Ort bleiben wollten. Angefangen bei den drei Übernachtungen  im Schärenhotel Stranbo (hier ließ die Freundlichkeit der Hotelmitarbeiter allen Gästen gegenüber sehr zu wünschen übrig)  Dann ging die Reise richtig los. Die 3 Übernachtungen im Holzhaushotel Saija waren nach den vielen Kilometern und Landschaft sehr schön. 

Auf der Fahrt nach Nurmes und Svonlinna dem Zwischenstopp in Mikkeli und endlich Helsinki hatte man nach dem viel Erlebten das Gefühl, dass nun Reise ins unendliche gezogen wurde. Z. B. hätte man von Helsinki einen Ausflug nach Tallinn einplanen können, oder unseren Vorschlag an der Küste von Schweden bis nach Finnland zu fahren bei der Reise mit berücksichtigen können.

Alles in Allem war es eine sehr schöne Reise – vielen Dank auch an Ihre Mitarbeiter.

Da wir inzwischen einen Hund haben, planen wir für das kommende Jahr eine Reise mit einem Wohnmobil nach Norwegen.

Ein schönes Weihnachtsfest und weiterhin viel Erfolg 

Sommerreise, Holzhaushotel Saija, Sommer 2012

Guten Tag!

Ganz kurz:

War eigentlich alles top! Organisation top, Leute top, Einrichtung top. An der Reise und dem drumherum gibt es wirklich nichts zu meckern, respektive demnach auch zu verbessern. Auch andere Besucher waren von der Einrichtung sehr angetan.

Man sollte aber wissen, dass unser Haus nur ca. 50 Meter von der Hundehaltung (140 Huskies) entfernt war. Das ist nicht für jeden was, denn ab und zu sind die ziemlich laut. Aber man gewöhnt sich dran. 

Leider konnten wir den ersten Urlaubstag nicht genießen, da unser Flieger bei der Hinreise vom Blitz getroffen worden war. Durch die lange Sicherheitsüberprüfung verpassten wir den Anschlussflug in Helsinki. Aus diesem Grund waren wir gezwungen, dort zu übernachten und konnten erst am nächsten Tag weiter. Die Kosten für die Übernachtung wurden von der Finnair getragen.

Ich melde mich nochmal und schicke ein paar Bilder, wenn Sie möchten.

Vorerst vielen Dank!

Städtereise, Sommer 2012

Sehr geehrter Herr Hummel,

 

leider liegt meine Reise schon wieder einige Zeit zurück. Aber auch bei diesem Urlaub war alles zu meiner Zufriedenheit! Ich habe,die von ihnen perfekt organisierte Reise in vollen Zügen genossen. Sorry,aber ich finde nicht einmal nicht-konstruktive Kritik ;-) .

 

Ich würde sehr gerne im nächsten Jahr eine geführte Rundreise durch Finnland machen. Können sie mir dabei helfen? Bieten sie solche Reisen an?

 

Wenn meine Finnland/Helsinki-Sehnsucht zu groß wird,werde ich mich gerne wieder an Sie und Ihr Team wenden!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Liane Barthel

PKW Rundreise, Sommer 2011

Sehr geehrter Herr Hummel,
 
 wohlbehalten sind wir von unserer Reise zurück und möchten uns nochmals für Ihre sehr freundliche und vorbildliche Organisation bedanken. Alles hat bestens geklappt. Die Hotels waren durchweg ansprechend und sauber, lediglich im Santa Claus störte uns etwas der Garagenzuschlag von 15 € pro Tag. Wenn wir unsere Reiseeindrücke zusammenfassen, haben wir generell den Eindruck, dass eine Rundreise in Lappland nicht sehr sinnvoll ist, was Sie ja offensichtlich mit den von Ihnen ursprünglich vorgeschlagenen 4 (statt 2) Tagen in Saija klar zum Ausdruck bringen wollten. Wir hätten auf Sie hören sollen!  Saija ist von der Freundlichkeit  und Sauberkeit her und überhaupt in allen Belangen besonders hervorzuheben. Dagegen hätte in Nurmes, auf das wir aber auch gerne ganz hätten verzichten können, ein Tag gereicht. Dasselbe gilt für Rovaniemi, eine wirklich wenig einladende Stadt. Immerhin haben wir dort aber die Mitternachtssonne, ein wesentliches Motiv unserer Reise, bewundern können. Helsinki war dann der natürliche Abschluss der Reise, indem es uns wieder auf die gewohnten mitteleuropäischen Verhältnisse einstimmte. Fazit: Finnland ist zweifellos vorwiegend für Aktivurlauber und Naturliebhaber geeignet, die Menschen dort schienen uns teilweise durchaus etwas verschlossen (was den Eindruck von Unfreundlichkeit und Desinteresse hervorrufen kann). Insofern liegt das Land nicht nur geographisch am Rande Europas. Nochmals besten Dank für Ihre Arbeit und freunliche Grüße!

Saimaa Sommer PUR, Sommer 2012

 

Hallo Herr Hummel,

 

es tut mir leid, dass ich erst heute von mir hören lasse. Ich arbeite hier bei uns im Krankenhaus und wir haben ein neues Gebäude bezogen und leider hat mich die Arbeit nach dem Urlaub wieder vollkommen eingeholt.

 

Ich möchte mich zusammen mit meiner Frau und meiner Tochter die dabei waren, ganz ausdrücklich für alles bedanken.

Wir hatten ein ganz klein wenig Pech mit den " Moskitos " aber Dank dem finnischen Off haben wir das " überlebt "

Das Landhaus Mokkila kann man kaum in Worten beschreiben, die Unterkunft, die Gastfreundschaft und das phantastische Essen.

Einfach nur klasse.

Auch alles andere einfach hervorragend und wir haben jeden Tag genossen.

Wir hatten in allen unseren Urlauben kein besseres Quartier und das herzliche und freundliche Miteinander der Gastgeber war einfach enorm.

Vor allem auch das Essen mit einheimischen und oft selber hergestellten Produkten einfach super und ganz individuell.

 

Wir können jedem nur empfehlen dort einmal Urlaub zu machen

 

Herzliche Grüße von der Schwäbischen Alb   

Blockhäuser Hirvi, Sommer 2012

Hallo liebes "Hummel-Team",

nachdem wir tolle Tage im Hirvipirtit erlebt haben gilt unser Dank auch Euch. Alles war herausragend organisiert und ist wunschgemäß gelaufen. Jacqueline und Teijo sind geniale Gastgeber.

Städtereise, Sommer 2013

 

Liebes Team von Hummel Reisen,

vor wenigen Wochen waren wir auf einen Kurztrip in Helsinki und waren total begeistert.

Vielen Dank für die hervorragende Reiseplanung und Organisation.

Insbesondere das Hotel Fabian in Helsinki hatte es uns angetan. Die Lage ist perfekt, man kommt sowohl zu Fuß, als auch mit der Straßenbahn schnell überall hin. Gleichzeitig ist es sehr ruhig gelegen.

Die Zimmer sind modern und gut ausgestattet. Das Personal ist durchgehend sehr freundlich und hilfsbereit.

Viele Grüße,

Bernhard Jegan

Sommerreise, Holzhaushotel Saija, Sommer 2011

Hallo ,wir sind total happy was unseren Urlaub betraff.Es war sehr schön und es hat auch alles wunderbar geklappt. Wir waren mehre Tage die einzigen Gäste,was zwar etwas gewöhnungsbedürftig für uns Städter war,Sie kennen ja die Gegend,aber dann war es das beste was wir bis jetzt erleben konnten. Helena und Ihre Köchin waren sehr nett und für all unsere Fragen offen.Wir bekammen gute Tipps und konnten uns so gut zurecht finden. Das nächste mal würden wir im Sommer reisen um in den  vielen Seen mal baden zu können. Wir sind Kanu gefahren ,haben Feuer gemacht und uns die Haskys aus der Nähe angeschaut,was wiil man mehr. Also nochmals vielen Dankfür die gute Empfehlung und Organisation.

PKW Rundreise, Sommer 2012

Sehr geehrter Herr Hummel,
 
 nachdem wir nun schon wieder einige Tage von unserer Skandinavientour zurück sind möchten wir Ihnen und Ihrem Team ganz herzlich danken. Die lange Reise durch die skandinavischen Länder wird uns immer in Erinnerung bleiben.
 
 Unser Dank deshalb weil alle Buchungen korrekt realisiert waren,es keine Probleme auf der gesamten Reise gegeben hat und weil die Qualität der Hotels/Lodges einem hohen Niveau entsprochen haben. Ein Dank auch an Ihr Team,das sicher viel zu dieser schönen Reise beigetragen haben.
 
 Sollte ich wieder einmal Skandinavien besuchen wollen,werde ich sicher auf Ihr Büro zurück greifen bzw.werde ich sie gerne weiter empfehlen. Machen sie weiter so-wir wünschen Ihnen und dem gesamten Team bei allem was sie tun viel Glück und Erfolg.