Unsere Hotel-Auswahl für Ihren perfekten Aufenthalt in Bergen

  • Hotel Park - Übernachtungen zwischen Klassik & Moderne
  • Havnekontoret Hotel - Gleich mit Halbpension
  • Admiral & Rosenkrantz - Bestens bewertete Stadthotels
  • Hotel Terminus - Hotel Zander K Vom Bahnsteig in die Hotellobby

Im Juni 2017 habe ich für Sie die Hotellandschaft Bergens erkundet. Erneut durfte ich die faszinierende Mischung aus alter Handelsstadt und moderner Küstenmetropole erleben. Dementsprechend vielfältig ist das Hotelangebot. In erster Linie sind es die guten Kettenhotels der Clarion und Thon Gruppe, die ich je nach Besucherwunsch und Budget empfehlen kann.

Hotel Park - Liebenswertes Hotel mit familiärem Charme:

Für alle die es individueller wünschen, ist mir das Hotel Park aufgefallen. Das familiengeführte Hotel in der klassischen Architektur des 19 Jahrhunderts ist ein Hingucker. Auf zwei Gebäuden sind 35 geschmackvoll eingerichtete Zimmer verteilt. Jedes kombiniert traditionelle Möbel mit modernem Design. Im pittoresken Universitätsviertel gelegen, von eleganten Villen umgeben, sind es nur ca. 1,5 km zu Bergens Fischmarkt im Zentrum.

Weitere empfehlenswerte Hotels in Bergen:

Von diversen Bewertungsplatformen wird das Thon Hotel Rosenkrantz als bestes Hotel der Stadt bewertet. Meine beiden Kolleginnen Conny und Petra haben sich das Hotel angeschaut und können dies bestätigen. Etwas günstiger ist das Hotel Admiral. Beide Hotels sind zentral gelegen. Wenn Sie gerne im Hotel zu Abend essen, dann führt Sie der Weg zum Clarion Havnekontoret. Bei einer Übernachtung ist das Abendessen-Buffet inkludiert. Für alle Zugreisenden mit der Bergenbahn bietet sich das Hotel Terminus & Hotel Zander K direkt am Bahnhof an. Nach wenigen Schritten ist man schon in der Hotellobby des klassisch eingerichteten Terminus.

Ihr Sascha Hummel