Eisangeln Skandinavien - Mit etwas Glück einen Fisch an der Angel

Viele Besucher Lapplands versuchen mindestens einmal ihr Glück beim Eisangeln! Dabei erleben sie ein spannendes und lustiges Vergnügen. Vorkenntnisse oder Angellizenzen sind nicht nötig. Passende Ausrüstung mit Angel und Bohrer bekommt man oftmals sogar kostenlos zum leihen. 

Wenn man nicht gerade an einer geführten Eisangeltour teilnimmt, erhält man zuerst die richtige Ausrüstung mit einem Eisbohrer und einer kleinen Angel. Danach sucht man sich ein schönes Plätzchen auf einem zugefrorenen See. Einheimische kennen natürlich die besten Stellen zum Eisangeln und geben den Besuchern gerne Tipps. 

Hat man erst mal die richtige Stelle gefunden geht es los. Schnell ist ein kleines Loch gebohrt, durch dass man die Angelleine führt. Umgeben von der schneegedämpften Ruhe und herrlichen Ausblicken braucht es manchmal schon etwas Geduld bis ein Fisch anbeißt. Solange kann man sich von den weiten Schneelandschaften inspirieren lassen. Uups - da hängt ja ein Fisch an der Angel. Gerne wird der frische Fang in den Küchen der Unterkünfte zubereitet.

In der Tabelle haben wir Ihnen die besten Unterkünfte zusammengestellt, von denen Sie Eisangeln können. Kontaktieren Sie uns unter 07251-3661590 und wir geben Ihnen weitere Auskünfte zum Eisangeln in Finnland.