Glamourös bekleidet feiern die Schweden in das neue Jahr hinein. Ähnlich edel wie die Garderobe ist auch das traditionelle Silvesteressen: Vor Neujahr werden zum Beispiel Hummer und Austern verspeist, bevor es um 0 Uhr “Gott nytt år” heißt.

Bevor die Norweger sich “Godt nytt år” wünschen, kommen Pute oder Truthahn auf den Tisch. Dafür treffen sich Freunde und Familie entweder zuhause oder in Restaurants. Auch der Neujahrstag ist in Norwegen wichtig. Denn dieser wird genutzt, um bei ausgedehnten Spaziergängen ganz in Ruhe in das neue Jahr zu starten.

In Finnland wird das neue Jahr so begrüßt, wie das alte Jahr verabschiedet wurde: klischeehaft mit einem Saunagang. “Hyvää uutta vuotta” heißt es um Mitternacht, wenn die alten Zeiten bei über 80 Grad Celsius bereits abgewaschen wurden.

In Islands Hauptstadt Reykjavik treffen sich Freunde und Familie zu verschiedenen Veranstaltungen. Los geht es mit einem kostümierten 10-km-Lauf. Danach treffen sich die Isländer am Lagerfeuer, um gemeinsam zurückzublicken. Doch um 22:30 Uhr ist jeder spätestens zuhause. Denn dann läuft die beliebte Comedy-Sketchshow im TV. Seit über 50 Jahren gehört sie bei vielen Isländern zum Silvesterprogramm.

Haben Sie Lust die Metropole Reykjavik einmal selbst zu entdecken? Mit unserer Reise Reykjavik Topsüd PUR schwärmen Sie von von der Hauptstadt aus zu Islands Naturhighlights.

Hier erfahren Sie mehr darüber und können Ihren Islandurlaub direkt anfragen.

Das Team von HUMMEL REISEIDEEN wünscht Ihnen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!

 

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail - wir helfen Ihnen Ihre Traumreise zu finden!